Deutsche BahnSNCFTrenitalia
200 weitere
Der beste Preis für Ihre Reise

Vergleichen und buchen Sie Bahn- und Bustickets für Eurostar, SNCF, Deutsche Bahn, Trenitalia und Renfe sowie über 200 weitere Anbieter.

Holen Sie sich Rabatte und Punkte

Wir akzeptieren alle gängigen Rabatt- und Treuekarten.

Einfach buchen und verwalten

Finden, buchen, ändern oder stornieren Sie Ihre Tickets in wenigen Sekunden.

Sicher bezahlen

PayPal, ApplePay, Visa, Amex und alle internationalen Kreditkarten werden akzeptiert.

Planen Sie eine Reise in die Schweiz? Oder möchten Sie mehr über Bahnreisen in diesem schönen Land erfahren? Steigen Sie in der Schweiz in einen Zug und lassen Sie sich von der Kulisse begeistern, die an Ihrem Fenster vorbeiführt - von glitzernden Seen bis hin zu schneebedeckten Bergen - Bahnreisen in diesem Land sind sowohl atemberaubend als auch zuverlässig.

Egal, ob Sie gerade erst mit Ihrer Recherche beginnen oder bereit sind, zu buchen, wir sind hier, um Ihnen zu helfen. In unserem Reiseführer für Zugreisen in der Schweiz erfahren Sie, mit welchen Zugtypen Sie reisen, auf welchen Routen und an welchen Reisezielen Sie unterwegs sind und wie Sie günstige Schweizer Bahntickets finden und kaufen.

Zugfahren in der Schweiz

Dank der Schweizerischen Bundesbahn (SBB) ist die Anreise mit der Bahn in der Schweiz ganz einfach. Da die Schweiz ein kleines Land ist, verkehren die Züge zwischen den wichtigsten Schweizer Städten in der Regel schnell und bequem. Das schweizerische Schienennetz ist auch mit anderen europäischen Ländern wie Frankreich, Deutschland, Österreich und Italien verbunden - ideal, wenn Sie die Schweiz im Rahmen einer größeren Reise besuchen.

Wenn Sie während Ihres Besuchs im ganzen Land unterwegs sein möchten, ist es ganz einfach, mit dem Zug zwischen mehreren Städten zu wechseln. In wenigen Tagen sehen Sie das elegante Genf - das Tor des Landes nach Europa, Bern - die Bundeshauptstadt mit mittelalterlicher Atmosphäre und Zürich - die Finanzhauptstadt mit einem historischen Zentrum von großem Wert.

Bahn Karte Schweiz

In der Schweiz ist die Anreise mit der Bahn dank der Züge der staatlichen SBB und anderer Bahnunternehmen wie TGV Lyria, Trenitalia, der ÖBB oder der Deutschen Bahn sehr einfach. Erfahren Sie mehr über Bahn Europa.

Hauptbahnhöfe Zürich HB | Genf | St-Gallen
Bahnunternehmen SBB | TGV-Lyria | DB | DB-SNCF | Trenitalia
Flughäfen Flughafen Zürich | Flughafen Genf | Flughafen Basel-Mulhausen
Öffentlicher Verkehr Zug | S-Bahn | Bus | Taxi

Eine Reise in die Schweiz mit dem Zug zu organisieren, um mehrere Städte zu besuchen, ist relativ einfach: Die Zugfahrt zwischen Bern und Zürich zum Beispiel dauert 56 Minuten, während die Fahrt von Genf nach Lausanne ungefähr 40 Minuten dauert. Einige Reisen können jedoch aufgrund der gebirgigen Geographie des Landes einige Änderungen mit sich bringen und einige Stunden dauern.

Schweizer Züge

Die SBB verfügt über verschiedene Zugtypen, die sowohl die wichtigsten als auch die abgelegeneren Städte des Landes effizient verbinden. Egal, ob Sie schnelle Fahrzeiten oder landschaftlich reizvolle Zugstrecken suchen, hier sind die verschiedenen Zugtypen, die Sie in der Schweiz finden.

Regionale Züge

Das regionale Netz in der Schweiz besteht aus mehreren Zügen. Der RegioExpress (RE) verbindet Pendlergebiete mit Großstädten, wohingegen Regio-Züge (R) nur zwischen Bahnhöfen in bestimmten Stadtgebieten verkehren und somit häufiger Halt machen.

Intercity Züge

Für Reisen zwischen den größten Städten der Schweiz benötigen Sie einen InterCity- (IC) oder InterRegio-Zug (IR). Einige Routen machen mehr Stopps auf dem Weg, so dass die Fahrzeiten länger sein können. Wenn Sie Geschwindigkeit suchen, ist der InterCity Neigezug (ICN) der Hochgeschwindigkeitszug der Schweiz.

Panoramazüge

Die Schweiz ist bekannt für ihre atemberaubenden Landschaften und die Züge, die durch sie fahren. Es gibt mehrere landschaftlich reizvolle Zugstrecken, die Sie durch einige der schönsten Regionen fahren können.

Um die Berge zu entdecken, empfehlen wir zwei atemberaubende Ausflüge. Der erste ist der Glacier Express - Dieser Zug fährt mit speziellen Panoramafenstern durch die Schweiz und bietet während seiner Fahrt rund acht Stunden faszinierenden Bergblick. Der zweite ist der Bernina Express - mit Steigungen, die als die höchsten in Europa bekannt sind, werden Sie von diesem Zug überwältigt sein, der nach Italien fährt.

Hochgeschwindigkeitszüge

Da sich die Schweiz im Herzen Europas befindet, gibt es mehrere internationale Hochgeschwindigkeitszüge, die Sie nehmen können. Der ÖBB Railjet verbindet die Schweizer Stadt Zürich mit Wien. EuroCity- und TGV-Züge fahren

ebenfalls von Zürich ab und halten unterwegs in Basel und Genf, bevor sie in Mailand (EuroCity) oder Paris (TGV) ankommen. ICE-Züge fahren auch von der Schweiz nach Deutschland und in die Niederlande.

Schweizer Zugtickets

In der Schweiz gibt es verschiedene Arten von Zugtickets, die für verschiedene Reisende und Reisearten geeignet sind. In der Regel basieren die Preise für Bahntickets in der Schweiz auf der Entfernung und nicht auf der Art des Zuges, mit dem Sie reisen.

Dies sind die Standard-Bahntickets in der Schweiz - ihre Gültigkeit hängt jedoch davon ab, wo Sie Ihre Tickets online oder an einem Fahrkartenschalter oder Automaten kaufen.

Alle Einzelfahrt-Tickets sind nur für einen Tag gültig. Wenn Sie jedoch ein Rückfahrtticket für eine Entfernung von mehr als 115 km kaufen

Geeignet für einmalige Reisen oder lange Wochenenden.

Dieses Ticket bietet einen ermäßigten Preis für sechs einzelne Fahrten auf einer bestimmten Strecke und kann für mehrere gemeinsam reisende Passagiere verwendet werden. Sie müssen dieses Ticket vor Ihrer Reise validieren. Einmal validiert, können Sie es auch vier Stunden lang mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen. Kaufen Sie dieses Ticket online oder persönlich am Bahnhof.

Geeignet für Gruppen, die zusammen reisen oder mehrmals dieselbe Route fahren.

Dieses Bahnticket beinhaltet eine Tageskarte für die öffentlichen Verkehrsmittel, die Sie entweder von Ihrem Abfahrts- oder Ankunftsort aus nutzen können. Kaufen Sie dieses Ticket für einen Tag online, an den Kassen der Bahnhöfe oder an Geldautomaten. Wenn Sie die öffentlichen Verkehrsmittel sowohl in Ihrer Abfahrts- als auch in Ihrer Ankunftsstadt nutzen möchten, buchen Sie ein City-City-Ticket - gültig in beiden Reisezielen (nur online verfügbar).

Geeignet für die Erkundung von Städten.

Diese ermäßigten Fahrkarten sind für viele Strecken der SBB erhältlich und bis zu 50% günstiger als die regulären Fahrkartenpreise. 30 Tage vor dem Abflugdatum online erhältlich. Normalerweise ist die Anzahl der Tickets pro Fahrt begrenzt. Buchen Sie daher im Voraus, um Enttäuschungen zu vermeiden. Diese Tickets können nicht umgetauscht oder erstattet werden.

Geeignet für preisbewusste Reisende.

Wenn Sie während Ihres Aufenthalts in der Schweiz reisen möchten, können Sie mit einem Swiss Travel Pass für eine bestimmte Anzahl von Tagen (3 bis 15 aufeinanderfolgende Tage) alle regulären Züge, Busse und Boote nutzen. Mit diesem Ticket können Sie auch mit dem malerischen Glacier Express fahren, freien Eintritt in über 500 Museen und bis zu 50% Ermäßigung auf einige Bergbahnen, Seilbahnen und E-Bikes erhalten.

Günstige schweizer Tickets finden

Wussten Sie, dass der Preis für Bahntickets in der Schweiz mit dem Reisedatum steigt? Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, Geld zu sparen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie günstige Bahntickets in der Schweiz und in ganz Europa finden und kaufen.

Früh buchen

Man muss für Zugfahrten an jeden erdenklichen Zielort kein Vermögen ausgeben. Mit ein wenig Geschick kann man günstige Tickets finden und damit durch die ganze Schweiz touren. Man muss nur wissen, wie es geht. Eine tolle Erfindung ist das Sparbillett. Von Kinder bis zu Senioren, Hund und Fahrrad ist man in der ganzen Schweiz mobil. Ein Swiss Travel Pass lässt sich für 3, 4, 8 oder 15 Tage buchen. Für Jugendliche unter 26 Jahren gibt es den Swiss Travelpass Youth. Damit hat man freie Fahrt mit Bahn, Bus und Schiff in Panoramazügen und in den öffentlichen Verkehrsmitteln von über 90 Städten, sowie Gratiseintritt in mehr als 500 Museen.

Preiswerte Tickets

An preiswerte Tickets heranzukommen ist einfach, wenn man eine Grundsatzregel beachtet: nie in der Hauptsaison fahren, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt. Wer eine zehnköpfige Freundestruppe zusammentrommelt, kann für beispielsweise für 54 €* von Zürich nach Lugano fahren. Mit der Spartageskarte kann man schon ab 29 CHF* einen Tag lang in der ganzen Schweiz unterwegs sein. Egal ob mit Zügen, Bussen oder Straßenbahnen. Mit einem Mitfahrbillett sind Paare günstig unterwegs. Für nur 38 CHF* fährt die Begleitperson einen Tag lang durch die Schweiz. Wer sich in einer Schweizer Stadt die Sehenswürdigkeiten anschauen möchte, ist mit einem City Ticket für rund 3 CHF* gut bedient.

*Preise sind vom 20.02.2019 und können sich seitdem verändern haben.

Bei Trainline kaufen

Günstige Tickets lassen sich online ganz bequem bei Trainline kaufen. Dort gibt es nicht nur Fahrscheine für die Schweiz, sondern auch für 19 weitere Länder. Das Ganze ist völlig unkompliziert. Und so geht´s: Abreisestadt und Wunschziel eingeben und auswählen, ob eine einfache Fahrt oder eine Hin- und Rückfahrt gewünscht wird. Dann den Reisetag angeben und anschließend die Anzahl der Reisenden. Falls mehrere Mitfahrer dabei sind, muss die Altersangabe ausgefüllt werden. Sobald man auf den Such-Button gedrückt hat, gelangt man zu den Reisezeiten. Nun die gewünschte Uhrzeit und erste oder zweite Klasse wählen. Anschließend geht es zur Buchung und Bezahlung. Diese kann entweder mit Visa, Mastercard, Amex oder PayPal erfolgen.

Städte Schweiz

Mit einer privilegierten Lage im Herzen Europas kommen Züge in die Schweiz aus benachbarten Ländern und betreten die idyllischen Landschaften dieser Enklave, wo sich die Aussicht schnell an den Horizont von Bergen, Seen, Wasserfällen und Weinbergen gewöhnt. Das Land verfügt über große Naturgebiete und Städte, die dank des großen ökologischen Bewusstseins der Schweizer sehr gut mit der Eisenbahn verbunden sind.

Genf 🇨🇭

Geschichte / Kultur / Architektur / Politik

Genf wird von vielen als Hauptsitz mehrerer internationaler Organisationen bezeichnet. Genf ist eine Stadt, die immer mehr als ein Ass besitzt, um die Besucher zu überraschen. Touristen, die mit dem Zug zum Bahnhof Genève Cornavin fahren, erreichen ein kürzlich renoviertes Terminal mit einem umfangreichen Service an Geschäften und Restaurants.

Das Zentrum erreichen Sie zu Fuß in 15 Minuten oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Straßenbahn und Bus). Der gesamte Hauptbereich der Stadt ist vom beeindruckenden Genfersee umgeben, der leicht an seinem Jet d'Eau zu erkennen ist. Eine Quelle, die aus dieser Quelle hervorgeht, mit einer Kraft, die als eine der größten in Europa gilt.

Der Rest des Besuchs kann für die Besichtigung des Palais des Nations, des europäischen Hauptquartiers der Vereinten Nationen und des umgebenden großen Parks, der originellen Kathedrale im vielseitigen Stil oder des Bains-Viertels mit Galerien und Geschäften für zeitgenössische Kunst genutzt werden.

Mit dem Zug nach Genf

Zürich 🇨🇭

Architektur/ Geschichte / Kultur / Gastronomie

Elegant, mondän, luxuriös, Zürich. Ja, die Schweizer Metropole hat einen ganz besonderen Ruf. Dafür sorgen die teuren Geschäfte, exquisiten Restaurants und feudalen Hotels. Das alles zieht natürlich eine entsprechende Klientel an. Wenn man diese einfach abzieht, zeigt sich die Stadt von ihrer pittoresken Seite.

Vom mitten in der Altstadt gelegenen Zürich HB sind die Sehenswürdigkeiten in Zürich rasch erreichbar. Das Großmünster etwa, eine Kirche, deren Gründungslegende im 8. Jahrhundert liegt und die durch ihre berühmten gotischen Türme auffällt. Vor dem Großmünster, direkt an der Limmat, befindet sich die Wasserkirche. Wo einst, so die Legende, Zürichs Stadtheilige Felix und Regula unter dem Fallbeil der Römer starben, beeindruckt die gotische Kirche aus dem 15. Jahrhundert mit einer atemberaubenden Akustik.

Neben dem Großmünster steht das imposante Stadthaus, das 1883 im Stile der Neorenaissance erbaut wurde. Als der Bau ab 1898 erweitert wurde, kamen noch diverse Stilarten hinzu, was dem Gebäude heute ein charmantes Gesicht verleiht.

Mit dem Zug nach Zürich

Bern 🇨🇭

Geschichte / Natur / Politik / Städte

Anders, als viele glauben, ist nicht Zürich, sondern Bern die Hauptstadt – oder Bundesstadt, wie die Schweizer sagen – des Alpenstaates. Ob Hauptstadt oder Bundesstadt, Bern hat auf jeden Fall eine Menge Museen: Ob Einsteinmuseum, Kunst- und Landesmuseum, das Zentrum Paul Klee, das Naturhistorische Museum, die Kunsthalle oder das Alpine Museum – wochenlang könnte man durch die Jahrhunderte der Kunst reisen.

Fast alle Sehenswürdigkeiten liegen direkt im Zentrum, ebenso wie der Bahnhof, auf dessen Platz die Heiliggeistkirche, ein barocker Prachtbau aus dem 17. Jahrhundert, ins Auge sticht. Eine gewaltige Kuppel überspannt im Inneren den Kirchenraum. Die Kirche ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Und schon befindet man sich in der mittelalterlich geprägten Altstadt, die seit 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Allein die elf Figurenbrunnen, die im Mittelalter die Haushalte mit Wasser versorgten, stehen metaphorisch für jene finsteren Zeiten. In der Zytglogge, einem Turm mit astronomischer Uhr und Glockenspiel, schlägt eine der ältesten Turmuhren der Schweiz.

Mit dem Zug nach Bern

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 172.000 smarte Reisen zu unternehmen.