Deutsche BahnSNCFTrenitalia
Keine Buchungsgebühren, keine versteckten Kosten

Wir verkaufen Bahntickets zum gleichen Preis wie die Bahnunternehmen.

Angebote vergleichen und bei der Buchung kombinieren

Wir arbeiten mit 207 Bahn- und Fernbusunternehmen in 44 Ländern zusammen.

Rabattkarten nutzen

Nutzen Sie Rabatt- und Bonuskarten.

Sicher bezahlen

Zahlen Sie sicher mit PayPal, Amex und allen anderen internationalen Kreditkarten.

WESTbahn ist neben der staatlichen Bahngesellschaft ÖBB das führende private Bahnunternehmen Österreichs im Fernverkehr. 2011 als Tochtergesellschaft der Rail Holding AG gegründet, verbindet das Unternehmen die Kulturmetropolen Österreichs, Wien und Salzburg. Dabei vereint der Anbieter günstige Preise mit hochklassigem Service und exzellenter Qualität: Freundliches Personal sowie komfortable und gut ausgestattete Züge zeichnen das Fahrerlebnis aus. Seit Dezember 2017 verkehrt die WESTbahn im Halbstundentakt.

WESTbahn Fahrplan

WESTbahn bietet zwei Linien an: WESTgreen und WESTblue:

WESTgreen

Die Linie WESTgreen startet in Wien Westbahnhof; und fährt über Wien Hütteldorf in den Westen.

WESTblue

Die Linie WESTblue beginnt in Wien am Praterstern und fährt über die Wiener Stationen Mitte, Rennweg, Quartier Belvedere, Hauptbahnhof und Meidling Richtung Westen.

Beide Bahnen fahren über die Bahnhöfe St. Pölten, Amstetten, Linz, Wels, Attnang-Puchheim nach Salzburg.

Die rund 300 Kilometer lange Strecke legen Sie mit Westbahn in knapp 2,5 Stunden zurück. Die Züge verkehren jeweils stündlich mit der ersten Abfahrt in Wien Westbahnhof um 5:43 Uhr (green) bzw. in Wien Praterstern um 5:56 Uhr (blue); der letzte Zug fährt um 21:56 Uhr (green) bzw. um 22:30 Uhr (blue) ab.

WESTbahn Ticket

Der Standard-Preis für die gesamte Strecke Wien – Salzburg beträgt 26,90€*. Verkürzt sich die Strecke, reduziert sich der Tarif. So kostet zum Beispiel eine Fahrt von Linz nach Salzburg 6,90€*. Beim Kauf im Zug und in der Trafik (Kiosk) kommt eine Buchungsgebühr dazu, deswegen lohnt sich die Buchung online, etwa über die App von Trainline. Darüber hinaus gibt es folgende Ermäßigungen und Angebote:

WESTstandard

Der Vollpreis der WESTbahn. Tickets können online, in über 3000 österreichischen Trafiken (Kiosken) und im Zug selbst erworben werden. Sparfüchse buchen am besten online, denn beim Kauf im Zug und in der Trafik fällt eine Buchungsgebühr von 1€* an.

WESTbahn PLUS

Angebot für Komfortliebhaber. In dieser Ticketkategorie ist neben Standardservices wie kostenlosem WLAN auch ein zusätzlicher Sitz enthalten - hier können beim Arbeiten zum Beispiel Unterlagen und Ordner abgelegt werden - und eine kostenlose Tageszeitung sowie die Möglichkeit, Getränke und Snacks an den Platz serviert zu bekommen. 

WESTspar

Verschiedene Aktionsangebote. Zurzeit werden unter dem Namen 'WESTspartage Sommer' besonders günstige Tickets angeboten (ab 9,99€*).

Es gibt WESTspar-Tickets für folgende Strecken
(Fahrtrichtung auch retour möglich):

9,99€*: Salzburg – Wels

14,99€*: Wien – Linz ; Wien - Wels ; St. Pölten – Attnang ; St. Pölten – Amstetten

17,99*: Salzburg – St. Pölten, Wien – Attnang

19,99*: Wien – Salzburg

Außerdem, mit jedem Ticket können bis zu 4 Kinder (unter 15 Jahren) für nur 1€/Kind pro Fahrt mitreisen.

Weitere Informationen gibt es auf der WESTbahn-Angebotsseite.

WESTregio-Tiefpreis

Es ist ein Sonderangebot.

4,99€*: Salzburg – Attnang ; Attnang - Linz ; Wels - Amstetten ; Linz - Amstetten ; St. Pölten – Amstetten ; St. Pölten - Wien (oder umgekehrt)

7,99€*: Wels - St. Pölten ; Linz - St. Pölten ; Amstetten - Wien (oder umgekehrt)

Tickets für diese ausgewählte Strecken sind bei Reisen von Montag bis Donnerstag und Samstag von 9 bis 15 Uhr sowie Sonntag bis 12 Uhr für 4,99€* erhältlich.

Außerdem, mit jedem Ticket können bis zu 4 Kinder (unter 15 Jahren) für nur 1€/Kind* pro Fahrt mitreisen. Diese Tickets sind für eine Fahrt ab Kaufdatum ein Jahr gültig.

 

*Nicht gültig an den Einkaufssamstagen 01.12., 08.12., 15.12. und 22.12.18. Preise sind vom 06.09.2018 und können sich seitdem verändern haben.

WESTsuperpreise

Besonders günstige Tickets mit Zugbindung. Fahrkarten sind ab 8€* erhältlich. Sie können online frühestens einen Tag vor Reisedatum und bis eine Minute vor Abfahrt der Bahn gebucht werden - ein toller Deal für Kurzentschlossene.

8€*:  ; Wien - Linz ; Wien - Wels ; Amstetten- Salzburg ; St. Pölten – Wels ; St. Pölten - Attnang (oder umgekehrt)

13€*: Wien – Attnang (oder umgekehrt)

18€*: Wien – Salzburg ; St. Pölten- Salzburg (oder umgekehrt)

 

Kinder

Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos mit. Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren, die in Begleitung eines Erwachsenen reisen, zahlen 1€*. Ein alleinreisendes Kind von 6 bis einschließlich 14 Jahren zahlt zum Beispiel für die Strecke Wien-Praterstern – Salzburg 13,50€*.

Schüler, Studenten und Auszubildende

Schüler, Lehrlinge und Studenten, die an einer Universität, Fachhochschule oder Pädagogischen Hochschule in Österreich eingeschrieben sind, erhalten ihr Ticket online mit 10% Rabatt. Die Tickets zum ermäßigten Tarif gelten von Montag bis Sonntag für eine einfache Fahrt.

Familien

Auch Familienkarten bzw. -pässe sowie verschiedene Clubkarten ermöglichen einen Rabatt auf den regulären Tarif. Ein Erwachsener, der von Wien nach Salzburg reisen möchte, zahlt dann statt 26,90€* nur noch 24,20€*. Daneben gibt es immer wieder aktuelle Spar- und Sonderangebote sowie Aktionstickets für bestimmte Zeiträume oder für Kurzentschlossene.

Reisende ab 60 Jahren

Mit dem WESTaktiv Ticket fahren Reisende ab 60 Jahren besonders günstig: Je nach Strecke zahlen Sie ab 9,99€*. So kostet etwa eine Reise von Wien nach Amstetten oder von Linz nach Salzburg 9,99€*; für eine Fahrt von Wien nach Linz oder von St. Pölten nach Salzburg zahlen Sie 13,99€*. Die Gesamtstrecke ist für 17,99€* erhältlich. Sie erhalten die Tickets, die von Montag bis Donnerstag sowie Samstag gültig sind, nur in den Trafiken in Österreich.

Gruppenticket

Vorteile für Gruppenreisende. Ein Gruppenticket muss für mindestens 6 Personen gebucht werden und ermöglicht eine kostenlose Sitzplatzreservierung für alle. Zudem kann ein Jugendgruppenticket (6-76 Personen, alle Reisenden dürfen nicht älter als 26 sein) oder ein Schülergruppenticket erworben werden. Letzteres ist beispielsweise für Schulausflüge lohnenswert: wenn mindestens die Hälfte der Gruppe (ab 6 Personen) unter 20 Jahren ist, beträgt der Preis nur die Hälfte des Standard

Tiere

Die Mitnahme von Haustieren kostet 1€* pro Tier. Tiere, die in Behältnissen transportiert werden, fahren gratis. Besetzt oder blockiert das Tier jedoch einen Sitzplatz, ist der volle Fahrpreis zu entrichten. Zu beachten ist für Hundehalter außerdem die Leinen- und Maulkorb-Pflicht.

*Preise sind vom 06.09.2018 und können sich seitdem verändern haben.

Extra-Angebote der WESTbahn

 

30-Tage-Karten

Jahreskarten

Gruppenkarten

Diese Karten sind für 30 Tage gültig, dabei aber nicht an den Kalendermonat gebunden – der Starttag kann frei gewählt werden. Zudem sind sie flexibel auf andere Personen übertragbar. Je nach ausgewählter Strecke variieren die Preise zwischen 49€* und 149€*.

Kunden können zwischen einer 365-Tage-Karte für eine Teilstrecke (Preise variieren je nach Route von 599€* bis 1.449€*) und einer Jahreskarte für das gesamte Netz (für Erwachsene über 26 Jahre: 1.499€*) wählen.

Für Erwachsenen-, Jugend- und Schülergruppen bieten sich vergünstigte Ticketpreise an. Diese variieren je nach gewünschter Zugverbindung, Gruppengröße und Alter der Mitfahrenden. 

Je nach Alter der Fahrgäste können außerdem zusätzliche Rabatte genutzt werden: Sind zum Beispiel alle Mitglieder einer Jugendreisegruppe von 6 bis 76 Personen unter 26 Jahre alt, werden weitere 10 % Rabatt vom Preis abgezogen.

 

*Preise sind vom 06.09.2018 und können sich seitdem verändern haben.

WESTbahn Komfort

WESTbahn legt großen Wert auf hohen Komfort für seine Fahrgäste.

Alle Züge verfügen über jeweils vier kleine Cafés mit acht lederbezogenen Sitzplätzen. In jedem Café wartet zudem ein Kaffee- und Getränkeautomat auf Sie sowie eine Bar mit Snacks und kleinen Speisen. An der Bar werden Fahrgäste von einem WESTsteward bedient.

Extra-Service der WESTbahn

Für die Gesamtstrecke bis nach Wien lohnt sich das Upgrade WESTbahn PLUS. Der Kauf dieses Zusatztickets bietet erhöhten Komfort und einige Annehmlichkeiten für Ihre Reise:

  • Platz in der Business Class der WESTbahn
  • einen zweiten oder extra breiten Sitzplatz
  • einen kleinen Willkommensgruß
  • gratis Tageszeitung Service am Platz

Die Kosten liegen bei einer Strecke unter 200 km bei 13,90€*, bei einer Strecke über 200 km bei 19,90€*. Der Betrag wird einfach zum regulären Fahrpreis hinzuaddiert.

 

*Preise sind vom 06.09.2018 und können sich seitdem verändern haben.

Wissenswertes

WLAN

Fahrgäste, die die Fahrtzeit zum Arbeiten nutzen möchten, können sich freuen. Die WESTbahn bietet ein eigenes drahtloses Netz zum Surfen an: das WESTlan. Mit dem Smartphone, Tablet oder Laptop kann nach kurzem Einloggen bequem im Internet gesurft werden.

Toiletten

Die WESTbahn-Züge sind mit WCs ausgestattet. Die drei Mittelwagen der Bahn haben getrennte Toiletten für Damen und Herren. Im behindertengerechten Wagen finden Fahrgäste eine rollstuhlgerechte Toilette.

Barrierefreiheit

Dank der Niederflurbauweise sind die Züge der WESTbahn barrierefrei. Ein stufenloser Einstieg ist durch ein Trittbrett gewährleistet, das beim Öffnen der Türen die Lücke zwischen Zug und Bahnsteigkante schließt. So können Rollstuhlfahrer oder Mütter mit Kinderwagen bequem ein- und aussteigen. Rollstuhlplätze können im behindertengerechten Wagen extra reserviert werden.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Haben Sie noch Fragen zu Ihrer Fahrt mit der WESTbahn? Finden Sie hier die Antworten zu den wichtigsten Fragen.

Traditionell werden Tickets für die Bahn für ein bestimmtes Reisedatum gebucht. Nicht so bei der WESTbahn: Tickets zum WESTstandard Preis sind 12 Monate gültig und können an einem beliebigen Tag in einem beliebigen Zug genutzt werden. Aktionsticket besitzen je nach Aktionszeitraum eine kürzere Gültigkeitsdauer - vor dem Kauf sollten also stets die Gültigkeitsinformationen beachtet werden.

Hier bekommen Sie relevante Informationen über WESTbahn Tickets.

Bahntickets zum Standardpreis können online auf Trainline oder auf der WESTbahn-Website erworben werden sowie in über 3000 Trafiken in ganz Österreich. Alternativ werden Fahrscheine auch direkt im Zug angeboten. Der Vorteil des Kaufs auf der Trainline Website ist, dass WESTbahn-Tickets mit denen anderer Zuganbieter kombiniert werden können - so könnt ihr zum Beispiel mit nur einem Ticket mit der WESTbahn sowie Deutschen Bahn von Wien bis nach München durchfahren.

Fahrtunterbrechungen sind möglich, solange ihr am gleichen Kalendertag aussteigt und weiter an euer Ziel fahrt. Das heißt, ihr könnt beispielsweise von Wien nach Linz fahren, dort Mittagessen und eine Stadtbesichtigung unternehmen und abends mit der letzten Bahn weiter nach Salzburg fahren. Nutzt ihr ein Aktionsticket, so kann die Fahrt nicht unterbrochen werden.

Fahrkarten, die online erworben wurden, müssen nicht ausgedruckt werden - es genügt, euer Bahnticket auf dem Handy, Tablet oder sogar Laptop vorzuzeigen. Das Ticket wird direkt nach der Buchung als PDF an eure E-Mail-Adresse gesendet.

Finden die WESTstewards Ihren verlorenen Gegenstand, wird dieser bis zu sechs Wochen aufbewahrt und anschließend an den Zentralen Fundservice Wien gegeben. Kontaktieren Sie am besten das Customer Care Team (+43 1899 00, meinenachricht@westbahn.at).

Einzelfahrkarten können Sie einfach online oder über das Customer Care Center der WESTbahn unentgeltlich stornieren und sich innerhalb von sechs Monaten erstatten lassen. Erstattungsbeträge unter 4€* werden nicht ausgezahlt.

Jeder Fahrgast darf zwei leicht tragbare Gegenstände als Handgepäck unentgeltlich mitnehmen. Ab dem dritten Gepäckstück werden direkt im Zug 5€* Gebühr erhoben, ebenso für Großgepäck: Gegenstände ab einem Gewicht von über 20 kg und/oder einem Gurtmaß von über 2,50 m (Länge + Breite + Höhe).

Kinderwagen, Rollstühle und mehrspurige Elektroscooter dürfen transportiert werden, sofern das vorhandene Platzangebot dies zulässt. Kinderwagen sind, sofern möglich, zusammenzuklappen und an den vorgesehenen Stellen zu platzieren.

Ja, die Fahrradmitnahme ist grundsätzlich gestattet. Buchen Sie ein Fahrrad-Ticket vor Abfahrt, zahlen Sie 5€*; buchen Sie dies erst im Zug, erhöht sich der Betrag auf 10€*. Tandem-, Liege- oder Transporträder sowie Anhänger sind nicht gestattet.

Ja. Dies ist je nach Verfügbarkeit bis zu zwei Stunden vor Abfahrt online möglich. Die Reservierung kostet unabhängig von der Strecke 5€*. Ebenfalls bis zu zwei Stunden vor Abfahrt können Sie Ihre Sitzplatz-Reservierung stornieren oder umbuchen. Nehmen Sie Ihren Platz nicht innerhalb von 15 Minuten in Anspruch, wird dieser freigegeben.

 

*Preise sind vom 06.09.2018 und können sich seitdem verändern haben.

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 125.000 smarte Reisen zu unternehmen.