Deutsche Bahn
SNCF

Die besten Preise aus Hunderten von Bahn- und Busunternehmen

Schließen Sie sich Millionen täglichen Nutzern an

Wählen Sie zwischen Tausenden von Reisezielen in 45 Ländern

Haben Sie ein begrenztes Budget für Ihre Reise? Auf Trainline können Sie bei der Buchung Ihrer Bahntickets jede Menge sparen. Erfahren Sie auf dieser Seite, mit welchen Tipps und Tricks Sie den besten Preis für Ihre Bahnfahrt finden.

Buchen Sie heute noch günstige Bahntickets und kommen Sie schnell und umweltfreundlich an Ihr Ziel!

Bahntickets günstig buchen

Sie sind auf der Suche nach günstigen Bahntickets? Auf Trainline können Sie mühelos nach einer passenden Verbindung suchen und Angebote mehrerer Anbieter vergleichen. Wohin soll's als nächstes gehen? Berlin, München, Frankfurt oder Hamburg? Starten Sie jetzt Ihre Suche und sparen Sie bei der Buchung.

Online buchen

Buchen Sie Ihre Bahntickets schnell und einfach auf Trainline:

1. Nutzen Sie unsere Website oder laden Sie sich unsere App herunter.

2. Geben Sie Ihren Abfahrts- und Zielort im Suchfeld ein.

3. Wählen Sie Reisedatum und Uhrzeit aus. Denken Sie daran, dass Tickets günstiger sind wenn Sie im Voraus buchen.

4. Vergessen Sie nicht bei der Online-Buchung Ihre BahnCard hinzuzufügen, um vergünstigte Preise zu erhalten.

5. Wählen Sie eine passende Verbindung aus und fügen Sie ggf. noch Optionen (wie z. B. einen Sitzplatz) hinzu. 

6. Einfach und sicher zahlen mit allen gängigen Kreditkarten, PayPal, Apple Pay oder Sofort.

7. Buchen!

 

 

 

Frühzeitig buchen

Sichern Sie sich günstige Tickets, indem Sie so früh wie möglich buchen. In der Regel sind Tickets 6 Monate im Voraus buchbar.

Die meisten Bahnanbieter geben Ihre Tickets mit einer Vorlaufzeit von 3 bis 6 Monaten zum Verkauf frei. Auch die Tickets der Deutschen Bahn sind grundsätzlich 180 Tage im Voraus buchbar. Wer also etwas langfristiger plant und frühzeitig bucht, kann sich die besonders günstigen Spar- und Super Sparpreise sichern. Diese können zwar auch noch bis kurz vor Abreise noch gebucht werden, für beide Tarifarten gilt jedoch, dass die Preise mit zunehmender Auslastung des Zuges steigen können. 

 

 

 

BahnCard nutzen

Wer oft mit der Bahn reist, sollte sich die Rabattkarte der Deutschen Bahn - die BahnCard zulegen. Dabei gibt es drei verschiedene Karten zwischen denen Sie wählen können. 

Die BahnCard gibt es zu einem festen Preis zu kaufen. Mit ihr ihr erhält der Nutzer ein Jahr lang Rabatt auf bestimmte Zugtickets. Welche der verschiedenen Varianten sich lohnt, hängt vom individuellen Fahrverhalten ab. 

  • BahnCard 25: Das ist die günstigste der drei Optionen. Mit dieser BahnCard erhalten Sie 25 % Rabatt auf die Super Spar-, Spar- und Flexpreise der Deutschen Bahn. Diese Rabattkarte eignet sich am ehesten für Gelegenheits-Fahrer. 
  • BahnCard 50: Mit der BahnCard 50 zahlen Sie nur die Hälfte der der DB Flexpreise und erhalten 25 % auf die Super Spar- und Sparpreise. Wer öfter spontan unterwegs ist, ist hiermit gut beraten.
  • BahnCard 100: Dieses Ticket gilt als Universalticket der Deutschen Bahn. Mit Ihr können Sie alle Züge der DB und IC Busse innerhalb Deutschland unbegrenzt nutzen, ohne ein Ticket buchen zu müssen. Die Lösung für Extremfahrer und Pendler.

Falls Sie noch nicht sicher sind, ob Sie die BahnCard brauchen, können Sie auch eine Probe-BahnCard bestellen und das Angebot bequem und günstig für 3 Monate testen. 

 

Sparpreise buchen

Mit den günstigen Bahntickets der Deutschen Bahn, den Sparpreisen mit Tickets ab 21,10 Euro oder den Super Sparpreisen ab 17,50 Euro können Sie bei Ihrer Fahrt besonders viel sparen.

Sparpreis

Der Sparpreis gilt in Fernverkehrszügen und sofern bei der Buchung angegeben, zusätzlich im Nahverkehr. Die Preise starten ab 21,10 Euro in der 2. Klasse und 31,70 für die 1. Klasse. Mit der BahnCard 25 oder 50 erhalten Sie zusätzlich 25 % Rabatt auf den Sparpreis. Im Sparpreis ist außerdem das City-Ticket enthalten. Falls Sie das Ticket stornieren möchten, zahlen Sie 10 Euro Bearbeitungsentgelt und erhalten den Restbetrag als DB Reisegutschein ausgestellt.

 

Super Sparpreis

Der Super Sparpreis ist noch günstiger als der Sparpreis. Damit fahren Sie bereits ab 17,50 Euro in der 2. Klasse und ab 26,40 Euro in der 1. Klasse in den Fernverkehrszügen der DB. Mit der BahnCard 25 oder 50 können Sie auch mit den Super Sparpreis Tickets 25 % Rabatt erhalten. Und auch die Nutzung des Nahverkehrs ist ingebriffen, sofern dies bei der Buchung angegeben wird. Super Sparpreis Tickets können nicht stoniert werden.

Sparpreis & Super Sparpreis Europa

Planen Sie eine Reise ins Ausland? Warum nicht bequem mit der Bahn? Mit dem Sparpreis Europa oder dem Super Sparpreis Europa, erreichen Sie zahlreiche Reiseziele in ganz Europa bereits ab 18,90 Euro. Den BahnCard Rabatt können Sie bei diesem Angebot auf allen Streckenanteilen in Deutschland nutzen. 

Regionale Angebote: Ländertickets

Bei Zugreisen innerhalb eines Bundeslandes, sollten Sie sich die Ländertickets der Deutschen Bahn anschauen. Mit den Ländertickets bereisen Sie bequem und flexibel ein Bundesland und können dabei einen Tag lang so oft fahren wie Sie wollen. Das Ticket ist ideal für Tagesausflüge und Gruppenreisen. 

In Gruppen reisen

Mit Freunden oder Familie unterwegs? Auch in der Gruppe können Sie viele Sparangebote nutzen. 

Alleine reisen ist schön, macht aber auch in der Gruppe Spaß. Erfahren Sie, wie Sie als Gruppe günstig an Ihr Reiseziel kommen.

Bei Gruppen ab 6 Personen, können Sie die Angebote Super Sparpreis Gruppe und Sparpreis Gruppe der Deutschen Bahn nutzen. Ab nur 8,70 Euro bzw. 9,90 Euro reisen Sie pro Person innerhalb Deutschlands und die Sitzplatzreservierungen sind hier sogar schon inklusive. Kinder von 6 bis 14 Jahren zahlen nur die Hälfte, Kinder unter 6 Jahren fahren kostenfrei mit. Für gemeinsame Ausflüge in die Nachbarländer nutzen Sie den Sparpreis Europa Gruppe und den Super Sparpreis Europa Gruppe und fahren bereits ab 13,90 Euro pro Person. Diese Gruppenangebote gelten immer solange der Vorrat reicht.

Für Ausflüge innerhalb Deutschlands bieten sich auch regionale Tickets wunderbar an. Mit dem Quer-durchs-Land Ticket beispielsweise fahren Sie einen Tag lang mit bis zu 5 Personen – wie der Name schon sagt – quer durch Deutschland. Die Preise starten bei 42 Euro. Die bereits erwähnten Ländertickets lassen Sie ab 22 Euro bequem und flexibel ein bestimmtes Bundesland erkunden. 

 

 

 

Andere Zuganbieter

Auf Trainline können Sie mühelos Verbindungen und Preise verschiedener Anbieter vergleichen und sich für die günstigste Option entscheiden.

  • WESTbahn ist neben der staatlichen Bahngesellschaft ÖBB das führende private Bahnunternehmen Österreichs im Fernverkehr. Der Anbieter verbindet Städte in Deutschland mit Österreichischen Metropolen und fährt auch einige Städte in Italien an. 
  • Flixtrain wirbt mit besonders günstigen Preisen für Zugtickets. Es gibt Verbindungen zwischen Hamburg und Köln, Berlin und Hannover und Stuttgart und Hannover mit vielen Stopps in kleinen und mittelgroßen Städten.
  • Weitere Bahnunternehmen können Sie hier kennenlernen.

FAQs

Ist es günstiger, Zugtickets im Voraus zu kaufen?

In der Regel lohnt es sich so früh wie möglich zu buchen, um sich die preisgünstigsten Tickets zu sichern. Die meisten Bahnunternehmen geben ihre Tickets mit einer Vorlaufzeit von 3 - 6 Monaten zum Verkauf frei. Da die Anzahl der verfügbaren Tickets jedoch meist begrenzt ist, steigen die Preise mit zunehmender Auslastung des Zuges. Die Deutsche Bahn gibt Ihre günstigen Spar- und Super Spar Preise 180 Tage im Voraus zum Verkauf frei.

Wie finde ich günstige Zugtickets?

Das hängt natürlich von der Strecke sowie dem Reisedatum ab, grundsätzlich ist es allerdings empfehlenswert, Tickets im Voraus zu buchen. Die Deutsche Bahn beispielsweise gibt Ihre Tickets in der Regel mit 180 Tagen Vorlauf zum Verkauf frei. Es kann sich daher lohnen etwas langfristiger zu planen. Geben Sie Ihren Abfahrtsbahnhof und Ihr Abreisedatum in den Reiseplaner von Trainline ein, um die Ticketpreise zu unterschiedlichen Tageszeiten schnell vergleichen zu können. Die günstigsten Optionen sind dabei gesondert gekennzeichnet.

Wann sind Zugtickets am günstigsten?

In der Regel sind Zugtickets am günstigsten, wenn Sie so früh wie möglich buchen, also zu dem Zeitpunkt, an dem sie von den Bahnunternehmen zum Verkauf freigegeben werden. Das sind meist 3 - 6 Monate im Voraus. Aber auch, wenn Sie beispielsweise Ihre Reisezeit außerhalb bekannter Stoßzeiten legen oder einen eher weniger stark frequentieren Reisetag wählen (wie z. B. Dienstag oder Samstag), können Sie besonders günstige Preise finden.

Ab wann kann ich günstige Bahntickets buchen?

Die Deutsche Bahn gibt Ihre Spar- und Super Spar Preise 180 Tage im Voraus zum Verkauf frei. Damit fahren Sie bereits ab 17,50 € (Super Sparpreis 2. Klasse) oder 21,10 € (Sparpreis, 2. Klasse). Andere europäische Bahnunternehmen haben ebenfalls einen Vorlauf von 3 - 6 Monaten, es lohnt sich also insgesamt etwas langfristiger zu planen und früh zu buchen.

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 172.000 smarte Reisen zu unternehmen.