Deutsche BahnSNCFTrenitalia
Der beste Preis für Ihre Reise

Vergleichen und buchen Sie Bahn- und Bustickets für Eurostar, SNCF, Deutsche Bahn, Trenitalia und Renfe sowie über 200 weitere Anbieter.

Holen Sie sich Rabatte und Punkte

Wir akzeptieren alle gängigen Rabatt- und Treuekarten.

Einfach buchen und verwalten

Finden, buchen, ändern oder stornieren Sie Ihre Tickets in wenigen Sekunden.

Sicher bezahlen

PayPal, ApplePay, Visa, Amex und alle internationalen Kreditkarten werden akzeptiert.

Hauptbahnhöfe Zürich HB, Zürich Oerlikon
Bahnunternehmen SBB, TGV-Lyria
Flughäfen Flughafen Zürich
Öffentlicher Verkehr Zug, S-Bahn, Bus, Taxi
Fahrkarten und Rabatte

Generalabonnement SBB

 

Die Schweiz verbindet auf kleinstem Raum eine eindrucksvolle Vielfalt: atemberaubende Berglandschaften, klimatisch unterschiedliche Regionen sowie den besonderen kulturellen Mix mit Einfluss ihrer Nachbarländer Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Italien und Frankreich. Von Süddeutschland bringen Sie im Minutentakt Züge nach Zürich. Die Metropole im Nordosten ist der perfekte Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen mit dem Zug. Beinahe jede Destination ist innerhalb weniger Stunden Panoramafahrt erreichbar.

Mit dem Zug nach Zürich

Die Schweiz verbindet auf kleinstem Raum eine eindrucksvolle Vielfalt: atemberaubende Berglandschaften, klimatisch unterschiedliche Regionen sowie den besonderen kulturellen Mix mit Einfluss ihrer Nachbarländer Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Italien und Frankreich. Von Süddeutschland bringen Sie im Minutentakt Züge nach Zürich.

Die Metropole im Nordosten ist der perfekte Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen mit dem Zug. Beinahe jede Destination ist innerhalb weniger Stunden Panoramafahrt erreichbar. Mit Trainline reservieren Sie Züge nach Zürich und in weitere Lieblingsorte sogar ohne Buchungsgebühren und bezahlen flexibel mit Paypal, Visa oder Mastercard.

 

Buche deine Zugreise nach Zürich

Wer am Hauptbahnhof in Zürich ankommt, befindet sich bereits im Zentrum der größten Stadt der Schweiz. Er ist der wichtigste Knotenpunkt des Schweizer Schienennetzes. Über 420.000 Pendler und Touristen reisen täglich mit Zügen nach Zürich oder fahren von hier aus mit einem der etwa 2.600 Züge zu regionalen, nationalen und internationalen Zielorten. 19 S-Bahn-Linien bringen Sie vom Hauptbahnhof beispielsweise nach Zürich Tiefenbrunnen direkt am Ufer des Zürichsees, in den Nordwesten zur Station Hardbrücke oder in den Südwesten nach Zürich Enge. Insgesamt über 170 Stationen im Kanton Zürich sind mit der S-Bahn erreichbar. Weitere Ziele steuern vor allem die Schweizerischen Bundesbahnen, abgekürzt SBB, mit Innerschweizer und internationalen Zugverbindungen an. Das macht den Züricher Hauptbahnhof zum besten Startpunkt für Ihren Tagestrip oder Ihr verlängertes Wochenende in der Schweiz. Reisen Sie mit dem Zug von Basel nach Zürich in nur 53 Minuten – eine besonders beliebte Verbindung für Reisende aus Deutschland, die auf schnellstem Weg ohne Zwischenhalt in die Schweiz wollen. Kommen Sie aufgetankt mit italienischem Flair aus dem mediterranen Lugano ganz im Süden, bringen Sie Züge der EuroCity-Linien in 2 Stunden und 9 Minuten zurück von Lugano nach Zürich.

 

Öffentliche Verkehrsmittel in Zürich

Vom internationalen Flughafen Zürich führen die S-Bahnlinien 2, 16 und 24 oder die Stadtbuslinie in weniger als 10 Minuten direkt ins Zentrum zum Hauptbahnhof. Fahren Sie die Strecke lieber mit dem Taxi, dauert die Fahrt etwa 15 Minuten. Reisen Sie mit dem Zug nach Zürich, kommen Sie in den meisten Fällen am Hauptbahnhof an. Bus-Parkplatz Sihlquai heißt Ihre Destination mit großer Wahrscheinlichkeit, wenn Sie mit dem Fernbus unterwegs sind. Sowohl der Hauptbahnhof als auch der Busbahnhof liegt direkt im Herzen von Zürich.

Mit dem gut ausgebauten S-Bahnnetz erreichen Sie nahezu jeden Zielort in Zürich. Insgesamt 28 S-Bahn-Linien stehen zur Verfügung und bringen Sie sowohl in der Innenstadt zu Einkaufsstraßen und Sehenswürdigkeiten als auch in die umliegenden Ortschaften. Am Wochenende und vor den meisten Feiertagen gibt es spezielle Nachtnetzverbindungen. Im Regeltarif kostet ein Einzelticket im Großraum Zürich 4.40CHF. Ab zwei Fahrten lohnt sich das Tagesticket für 8.80CHF. Damit können Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel des Zürcher Verkehrverbundes ZVV nutzen – ob Bahn, Tram, Bus, Schiff oder Seilbahn.

Das Stadtbusnetz Zürichs besteht aus insgesamt 15 Hauptbuslinien, fünf Linien des Trolleybusses sowie 33 Regionalbuslinien und weiteren sieben Quartierslinien.

Zahlreiche Taxiunternehmen bringen Sie in Zürich bequem an Ihr gewünschtes Ziel. Wenn Sie sofort einsteigen wollen, haben Sie am Hauptbahnhof und am Bürkliplatz am Zürichsee die besten Chancen. Der Grundpreis beläuft sich auf ungefähr 8CHF plus 5CHF pro gefahrenen Kilometer. Eine Alternative zum Taxi bietet der Service von Uber, mit dem Sie per App einen Mietwagen mit Fahrer vermittelt bekommen.

Wer flexibel die Stadt erkunden möchte, kann sich auch ein Fahrrad leihen – oder Velo, wie es die Schweizer nennen. Mit dem Veloverleih Züri rollt gibt es am Europaplatz City-Bikes, E-Bikes und Kinderfahrräder kostenlos auszuleihen. Bikesharing-Angebote per App bieten Züri Velo und LimeBike.

 

Urlaub in Zürich

Um das Flair der Stadt aufzusaugen, beginnen Sie Ihren Aufenthalt am besten mit einem Stadtrundgang. Vom Hauptbahnhof aus südlich kommen Sie in die Bahnhofsstraße. Die beliebteste Einkaufsstraße der Stadt hat jede Menge Edelboutiquen und Kaufhäuser jeder Preisklasse zu bieten. Leicht westlich führt die Bahnhofsstraße zum stets lebendigen Paradeplatz. Hier haben große Schweizer Banken ihre Zentralen. Auch gibt es in der Nähe mehrere Restaurants wie den Zeughauskeller oder den Münsterhof mit regionalen Gerichten, zum Beispiel Zürcher Kalbsgeschnetzeltes im Pfännli.

Vom Paradeplatz aus Richtung Osten gleich gegenüber erreichen Sie die Kirche Fraumünster, das Stadthaus Zürich im Stil der Neurenaissance und den Brunnen des Centralhof Monuments. Weiter südlich kommen Sie zum Bürkliplatz direkt am Ufer des Zürichsees. Genießen Sie hier den Seeblick, die Badeanstalten, die gepflegten Parkanlagen und Liegewiesen. Statten Sie auch dem Opernhaus Zürich in der Nähe der S-Bahnstation Zürich Stadelhofen einen Besuch ab.

Auf dem Rückweg gehen Sie immer an der Limmat entlang durch die Altstadt, die am Ostufer bis hoch zum Zürichberg interessante kleine Gassen für Sie bereithält. Hier gibt es einzigartige Kunst- und Antiquitätenläden zum Stöbern sowie eine Vielzahl an Kneipen, in denen Sie Ihren Abend ausklingen lassen können. Besonders begehrt ist die Kronenhalle, ein Restaurant mit regionalen Köstlichkeiten inklusive Bar, die täglich zwischen 18 und 20 Uhr prall gefüllt ist.

Zürich gilt als Partyhauptstadt und hat somit noch viel mehr Möglichkeiten zum Ausgehen zu bieten. Besonders in der Langstraße und West-Zürich reihen sich Clubs, Bars und Pubs jeder Art aneinander. Natürlich gibt es in den Partygegenden auch gleich passende Übernachtungsmöglichkeiten. Wer lieber ruhig übernachtet, findet Unterkünftige in der Nähe des Sees. Den Mix aus beidem gibt es in der Altstadt mit einer nahezu unbegrenzten Auswahl vom Hostel bis zum Luxushotel.

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 125.000 smarte Reisen zu unternehmen.