Deutsche BahnSNCFTrenitalia
Finden Sie hier Informationen über den Bahnhof sowie Fahrpläne und buchen Sie Bahntickets ab und nach Kassel-Wilhelmshöhe. Trainline bietet Verbindungen von 87 Bahngesellschaften wie Deutsche Bahn in 24 europäischen Ländern an. Finden Sie mit Trainline die passende Verbindung ab Kassel-Wilhelmshöhe.

Adresse

Willy-Brandt-Platz 1 34131 Kassel Deutschland

Öffnungszeiten

Montag07:00 - 19:30
Dienstag07:00 - 19:30
Mittwoch07:00 - 19:30
Donnerstag07:00 - 19:30
Freitag07:00 - 19:30
Samstag09:00 - 18:00
Sonntag09:00 - 18:00
Urlaub

Kassel-Wilhelmshöhe

Mit dem Kassel-Wilhelmshöhe Bahnhof verfügt die nordhessische Großstadt Kassel über den bedeutendsten Bahnhof mit acht Fern- und vier Tramgleisen. Das ursprünglich 1849 in Betrieb genommene Gebäude wich 1991 einem hochmodernen Bau. Zeitgleich mit der Eröffnung begann die Ära der Hochgeschwindigkeitszüge in Deutschland. Die Station, die im westlichen Stadtteil Bad Wilhelmshöhe liegt, ist ein wichtiger Fernbahnhof mit ICE-und IC-Verbindungen. Im Zweistundentakt fahren ICEs von Berlin-Ost über Kassel nach München, nach Basel/Interlaken, von Kiel über Kassel nach Chur oder von Lübeck über Kassel nach Garmisch. Zwei ICs verbinden ebenfalls im Zweistundentakt das Ostseebad Binz über Kassel mit Karlsruhe oder Westerland/Sylt über Kassel mit Berchtesgaden. Von Kassel-Wilhelmshöhe kommt ihr außerdem in fünfeinhalb Stunden mit dem ICE nach Amsterdam und Paris und in sechseinhalb Stunden nach Wien. Die Regionalbahnen bringen euch mit der Main-Weser-Bahn und der Kurhessenbahn ins Umland. Innerstädtisch könnt ihr mit Straßenbahnen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten fahren.

 

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Kassel-Wilhelmshöhe

 Wenn ihr gut zu Fuß seid, seid ihr in knapp einer halben Stunde inmitten der ultimativen Sehenswürdigkeit Kassels, dem Bergpark Wilhelmshöhe mit dem Herkules, Kassels weithin sichtbarem Denkmal. Schneller gehts natürlich mit der Straßenbahn, die benötigt nur sechs Minuten. Und dann steht ihr in einer weltweit einzigartigen Barockanlage, 2012 als Gesamtkunstwerk zum Weltkulturerbe erklärt, die im siebzehnten. Jahrhundert entstanden ist. 560 Hektar groß erstreckt sich das Gelände vom Herkules aus, wo eine 350 Meter lange Kaskade beginnt, die am Schloss Wilhelmshöhe mündet. In 530 Metern Höhe thront die 9,20 Meter hohe Statue über der Stadt. Landgraf Carl hatte sie in Auftrag gegeben. Der Augsburger Goldschmied Johann Jacob Anthoni hat sie um 1717 als eine der ersten kupfergetriebenen Monumentalstatuen weltweit erschaffen. Die Wasserspiele, die am Fuße des Herkules beginnen, sind ein zentrales Element des Parks und bieten ein einzigartiges Schauspiel, das Besucher aus aller Welt begeistert, insbesondere wenn die Inszenierung dieser Wasserkünste bei Dunkelheit in Licht getaucht werden.

Oberhalb des Schlosses steht Burg Löwenburg aus dem ausgehenden achtzehnten Jahrhundert. Die pseudomittelalterliche Burg diente dem Landgrafen Wilhelm IX. als Lustschloss. Einige Innenräume können während einer Führung besichtigt werden. Mehr zu sehen bekommt ihr im Schloss Wilhelmshöhe, einem gewaltigen, klassizistischen Bau aus dem achtzehnten Jahrhundert von Landgraf Wilhelm IX. Im Museum, das eine Antikensammlung und eine Gemäldegalerie Alter Meister beherbergt, hängen Werke von Weltruhm, darunter Gemälde von Rembrandt, Rubens, Tizian, Dürer und Cranach. Bei einer Führung durch den Weißensteinflügel bekommt ihr beim Gang durch dreiundzwanzig Schlossräume einen Eindruck in die höfische Wohnkultur um 1800. Frühklassizistische Möbel und aus der Zeit Louis-Seize dominieren die Einrichtun


Top Strecken ab Kassel-Wilhelmshöhe

DauerErster und letzter ZugBahnverbindungen pro Tag
nach Frankfurt (M) Flughafen Fernbf1h 34min4:05 – 23:3530
nach Berlin Hbf2h 38min5:10 – 21:5031
nach Hamburg Hbf2h 10min6:36 – 22:4537
nach München Hbf3h 11min6:23 – 23:3520
nach Frankfurt (Main) Hbf1h 23min4:05 – 23:3536
nach Hannover Hbf53min6:36 – 22:4546

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 125.000 smarte Reisen zu unternehmen.