Deutsche BahnSNCFTrenitalia
Finden Sie hier Informationen über den Bahnhof sowie Fahrpläne und buchen Sie Bahntickets ab und nach Rostock Hbf. Trainline bietet Verbindungen von 87 Bahngesellschaften wie Deutsche Bahn in 24 europäischen Ländern an. Finden Sie mit Trainline die passende Verbindung ab Rostock Hbf.

Adresse

Konrad-Adenauer-Platz 1 18055 Rostock Deutschland

Öffnungszeiten

Montag06:00 - 20:00
Dienstag06:00 - 20:00
Mittwoch06:00 - 20:00
Donnerstag06:00 - 20:00
Freitag06:00 - 20:00
Samstag08:00 - 17:00
Sonntag09:00 - 19:00
Urlaub

Rostock Hauptbahnhof

Rostock, die Hansestadt an der Ostsee im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, verfügt mit dem Rostock Hauptbahnhof über einen Anschluss an das IC-Schienennetz der Deutschen Bahn. So erreicht ihr in nur eindreiviertel Stunden das rund 190 Kilometer südwestlich gelegene Hamburg. Und auch bis ganz in den Süden Deutschlands, nach München, könnt ihr vom Hauptbahnhof Rostock mit nur einmal Umsteigen in siebeneinhalb Stunden fahren. Die IC-Züge verkehren im Zweistunden-Takt. Einmal in Rostock angekommen, kommt euch auch die Lage des Hauptbahnhofs im Südwesten der Steintor-Vorstadt gelegen. In nur 15 Gehminuten erreicht ihr die Innenstadt, die mit ihren einmaligen, regionaltypischen, backsteingotischen Bauwerken besticht. Allerdings stellen auch die Rostocker Straßenbahn und Omnibusse die Anbindung ans Stadtzentrum und andere Stadtviertel sicher. Nach Warnemünde gelangt ihr am besten mit den S-Bahnlinien S1, S2 oder S3, die für gewöhnlich auf den Bahngleisen 1 und 2 abfahren. In der Sommersaison fahren auch Fernverkehrszüge von und nach Berlin bzw. Leipzig den Bahnhof Warnemünde an.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe vom Rostocker Hauptbahnhof

Wenn ihr euch zu Fuß vom Hauptbahnhof aus in die Innenstadt aufmachen wollt, dann nehmt ihr am besten die Rosa-Luxemburg-Straße, die euch direkt am Steintor vorbei bis zum Rostocker Rathaus und dem dahinter liegenden Kerkhoffhaus führt. In nur 15 Gehminuten seid ihr auch schon mitten im Rostocker innerstädtischen Treiben angelangt. Dieses beginnt nach Durchschreiten des Steintores, neben dem Kröpeliner Tor und dem Petri- und Mühlentor eines der vier Stadttore, die im niederländischen Renaissance-Stil errichtet wurden und von der Stadtseite aus mit Spiegeln und Inschriften bestechen. Danach geht’s weiter zum Rathaus, um die aus dem Jahr 1725 stammende barocke Fassade des ursprünglich im 13. Jahrhundert entstandenen Backsteingotikbaus zu bewundern. Das Kerkhoffhaus hingegen zählt zu den bemerkenswertesten Herrenhäusern der Stadt und wird heute als Standesamt und hanseatisches Archiv genutzt.

KTV – diese Abkürzung müsst ihr euch einprägen, wenn ihr nach Rostock fahrt. Es handelt sich hierbei um das Szene-Stadtviertel schlechthin, die Kröpeliner-Tor-Vorstadt, die etwa 500 Meter nordwestlich vom Hauptbahnhof beginnt. Zahlreiche Kneipen, Bars und Clubs bieten für jeden Musikgeschmack und jede Altersgruppe genau das Richtige! Aber bevor ihr euch in das aufregende Rostocker Nachtleben stürzt, gilt es, ausgiebig zu essen. Um so richtig in das maritime Flair der Hanse einzutauchen, empfehlen wir euch, in ein uriges Seemannsrestaurant im Stadthafen einzukehren. Vom Hauptbahnhof fahrt ihr direkt, ohne umzusteigen, mit der Straßenbahnlinie 2 zum Stadthafen. Dort findet ihr noch wirklich authentische Hafenkneipen mit einfacher, aber äußerst leckerer traditioneller Seemannskost.


Top Strecken ab Rostock Hbf

DauerErster und letzter ZugBahnverbindungen pro Tag
nach Berlin1h 58min4:34 – 20:3418
nach Berlin Hbf2h 05min4:34 – 20:3418
nach Hamburg1h 48min4:56 – 21:0719
nach Hamburg Hbf1h 48min4:56 – 21:0719
nach Wismar1h 03min4:12 – 23:0732
nach Warnemünde37min0:03 – 23:3362

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 125.000 smarte Reisen zu unternehmen.