SNCFOUIGOEurostar
Keine Buchungsgebühren, keine versteckten Kosten

Wir verkaufen Bahntickets zum gleichen Preis wie die Bahnunternehmen.

Angebote vergleichen und bei der Buchung kombinieren

Wir arbeiten mit 207 Bahn- und Fernbusunternehmen in 44 Ländern zusammen.

Rabattkarten nutzen

Nutzen Sie Rabatt- und Bonuskarten.

Sicher bezahlen

Zahlen Sie sicher mit PayPal, Amex und allen anderen internationalen Kreditkarten.

Hauptbahnhöfe Nizza Bahnhof
Bahnunternehmen DB, DB-SNCF, SNCF, OUIGO
Flughäfen Nice Côte d'Azur International Airport
Öffentlicher Verkehr Zug, Straßenbahn, Bus, Taxi
Fahrkarten und Rabatte

DB BahnCard

Reisen Sie mit dem Zug nach Nizza und erleben Sie die Blumenstadt bei ausgelassenem Badevergnügen an der Französischen Riviera!

Finden Sie weitere Informationen zu Zügen in Frankreich.

 

Zug nach Nizza

Im Zug nach Nizza können Sie sich schon mal auf die elegante Hafenstadt an der Cote d´Azur freuen: Sie fasziniert mit Charme, Kultur und Badespaß für die ganze Familie. Schmale Gassen in der malerischen Altstadt, zahlreiche Ausstellungen und Baumonumente im Stil der Belle Époque repräsentieren die Traditionen Frankreichs. Die ausgezeichnete Meeresküche mit Austern und Hummer unterstreicht den Flair der Metropole, die mit ihrem berühmten Karneval viele Urlauber anzieht. Wenn Sie Ihre Reise mit der Bahn bequem mit Trainline machen, zahlen Sie nur das Ticket ohne zusätzliche Buchungsgebühren – ob mit Paypal, Mastercard, Amex oder Visa ist Ihnen überlassen.

 

Buchen Sie Ihre Zugreise nach Nizza

Besucher, die mit dem Zug nach Nizza reisen, können die französische Hafenstadt über zwei Bahnhöfe erreichen. Gare de Nice-Ville liegt im Stadtzentrum und ist in erster Linie Haltestelle für den Schnellzug TGV aus Richtung Paris, Brüssel, Lyon, Marseille, Cannes oder für den Eurocity aus Mailand. Nur 500m nördlich befindet sich der zweite Bahnhof, Gare des Chemins de Fer de Provence, kurz auch Nice CP genannt. Er besitzt eine Schmalspurbahn nach Digne-les-Bains in den Alpes-de-Haute-Provence. Bei etwa 750km Entfernung von Frankfurt nach Nizza müssen Sie beinahe 12h Fahrzeit einplanen. Bei dieser Trainline-Route steigen Sie zweimal um, einmal nehmen Sie den Zug der Deutschen Bundesbahn bis nach Baden-Baden. Dort steigen Sie in den TGV nach Avignon, bevor Sie Ihre letzte Etappe von etwa 3 Stunden zurücklegen. Sie haben auf der Strecke wunderbare Aussichten! Oder reisen Sie mit dem Zug von Freiburg im Breisgau bis nach Nizza – in beinahe 9 Stunden erreichen Sie Ihr Ziel. Umstieg ist in Dijon-Ville, der letzte Streckenabschnitt wird mit dem TGV der staatlichen Eisenbahngesellschaft SNCF zurückgelegt.

 

Öffentliche Verkehrsmittel in Nizza

Trotz seiner 350.000 Einwohner verfügt Nizza über keine U-und S-Bahn. Vielleicht, weil die Anreise über den Flughafen von Nizza, der direkt am Meer liegt, im Anflug mit Ausblick auf die Küste so schön ist. Sie landen nahe der weltbekannten Promenade des Anglais. Innerhalb des Airports verkehrt ein kostenloser Shuttlebus, der die Terminals bedient. Vom Airport können Sie den Bahnhof Nice-Ville und damit das Stadtzentrum mit dem SNCF-Zug in etwa 45 Minuten erreichen. Auch mit dem Bus kommen Sie in die Innenstadt. Der reguläre öffentliche Bus ist günstiger als die Fahrt auf der speziellen Busroute Airport-Zentrum. Ansonsten wird der Stadtverkehr in Nizza zusätzlich von Straßenbahnen bedient. Oder Sie nutzen die allgegenwärtigen Taxis. Die Anmietung eines Fahrrads oder eines Elektroautos ist ebenso möglich.

Straßenbahn: Lediglich die Linie T1 verkehrt in der Stadt Nizza. Darüber hinaus gibt es für Urlauber den Train Touristique de Nice für eine Stadtbesichtigung. Auf der etwa einstündigen Fahrt mit der Bimmelbahn passieren Sie unter anderem den Parc du Chateau.

Buslinien: Mit mehr als 100 Buslinien sind die französische Metropole und die Vororte Nizzas gut bedient. Die Stadtlinie Lignes d´Azur stoppt an 25 Stationen und fährt über 8,4km weit. Darüber hinaus gibt es spezielle Routen wie die die Lignes Scolaires oder die Lignes "Football" zu den Vereinsspielen des OGC Nice. Zudem sind auch 5 Nachtbuslinien von 21.00 Uhr bis 1.00 Uhr im Einsatz. Man nennt sie in Nizza "Noctambus". Sie fahren an der Station J.C. Bermond alle halbe Stunde ab. Sie können für die Fahrten zwischen einem Einzelfahrschein oder einem Zehnerticket auswählen.

Fahrradverleih: Mit dem Vélo Bleu der Métropole Nice Côte d’Azur können Sie Nizza sportlich entdecken. Die von der Stadt organisierten Mietfahrräder erkennt man an der blauen Farbe und ihrer leichten Bedienung. Mietstationen sind über die Metropole verteilt, sie sind maximal für 24 Stunden am Tag buchbar.

 

Urlaub in Nizza

Schlendern Sie durch die Altstadt, die zwischen dem Cours Salely und dem Boulevard Jean-Jaurès liegt und die schöne Kathedrale Saint-Réparate zeigt. Neben der famosen Rue Saint-Francois-de-Paule gibt es auch den berühmten Markt Cours Saleya. Hier geht es zum Baden am größten Kiesstrand Nizzas. Oberhalb liegt der Burgfelsen Colline du Château − leider sind nur Fundamentreste sichtbar, aber der Blick über Nizza ist sagenhaft. Wenn Sie an der Prachtstraße Promenade des Anglais ein Hotel finden, sind Sie mitten im Geschehen und Nachtleben Nizzas. Neben kleinen Lokalen ist die Bar im Negresco, an der Sie einen bunten Cocktail trinken können, zugleich auch eine nostalgische Reise. Das fünfstöckige Hotel im Belle-Epoque-Stil mit roter Kuppel, vor deren Eingang ein Portier in napoleonischer Reitertracht steht, ist wie ein Besuch im Kunstmuseum. Es war das erste und luxuriöseste Hotel vor Ort, das seit 1913 nicht von seinem Charme eingebüßt hat und steht heute unter Denkmalschutz.

Neben dem azurblauen Wasser ist Nizza auch als grüne Stadt am Mittelmeer bekannt. Sie können es wie die Einheimischen machen und statt ein Restaurant aufzusuchen, im Parc du Chateau das typische Baguette-Brötchen Pain Bagnat verzehren. Mit einer Flasche Rotwein dazu schmeckt das mit Olivenöl oder einem Dressing bestrichene, mit Salat oder auch Sardellen gefüllte Sandwich noch mal so gut. Auch Socca wird an jeder Straßenecke verkauft. Das dünne Brot aus Kichererbsenmehl macht satt und wird warm gegessen. Nach dem Picknick können Sie sich in einem zwischen Hafen und Altstadt befindlichen Park am Wasserfall ausruhen. Er wurde auf einen 90m hohen Felsen gebaut. Noch mehr Grün sehen Sie im Februar, wenn der Karneval Nizza bestimmt. Dann erleben Sie auf dem Blumenkorso auf der Promenade des Anglais die ganze Blütenpracht hautnah. Das Jazz-Festival im Sommer bringt internationale Künstler nach Nizza und das Hafenfest im September lässt die Cote d´Azur bunt erstrahlen.

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 125.000 smarte Reisen zu unternehmen.