Deutsche BahnSNCFTrenitalia
Finden Sie hier Informationen über den Bahnhof sowie Fahrpläne und buchen Sie Bahntickets ab und nach Dortmund Hbf. Trainline bietet Verbindungen von 87 Bahngesellschaften wie Deutsche Bahn in 24 europäischen Ländern an. Finden Sie mit Trainline die passende Verbindung ab Dortmund Hbf.

Adresse

Königswall 15 44137 Dortmund Deutschland

Öffnungszeiten

Montag07:00 - 20:30
Dienstag07:00 - 20:30
Mittwoch07:00 - 20:30
Donnerstag07:00 - 20:30
Freitag07:00 - 20:30
Samstag08:00 - 19:30
Sonntag08:00 - 19:30
Urlaub

Dortmund Hauptbahnhof

Zwei Dinge sind untrennbar mit der Stadt Dortmund verbunden: Fußball und Kohle. Während der Fußball weiterhin eine dominante Rolle spielt, hat sich die Zechenstadt in Nordrhein-Westfalen in einen bedeutenden Wissenschaftsstandort verwandelt. Mit sechs Universitäten und 50 000 Studenten gehört die Metropole zu den zehn größten Hochschulstädten Deutschlands. Dortmund Hauptbahnhof ist daher einer der wichtigsten Verkehrsknoten im östlichen Ruhrgebiet. Mit 16 Bahngleisen und 190 000 Reisenden täglich gehört der Kreuzungsbahnhof zu den meistfrequentierten Fernbahnhöfen. ICEs und ICs fahren im Stundentakt, einzelne Züge des THA 80 sind in fünf Stunden direkt in Paris. Der ICE braucht bis München knapp sechs Stunden und nach Berlin dreieinhalb. Das schlichte Bahnhofsgebäude, 1952 am Nordrand der Innenstadt erbaut, ersetzt das ursprüngliche Gebäude von 1847, das im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Ab Sommer 2017 wird der Bahnhof umfangreich modernisiert. Die Arbeiten werden bis 2024 dauern. Bis dahin müssen Reisende mit großen Baustellen und Verspätungen rechnen. Außer dem wichtigsten Hauptbahnhof hat Dortmund noch die Bahnhöfe Hörde, Kurl und Mengede. 

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Dortmund Hauptbahnhof

Das historische Stadtzentrum wurde im Zweiten Weltkrieg zu 95 % zerstört. Architektonisch betrachtet ist Dortmund daher ein Sammelsurium, aber ein sehenswertes, mit Jugendstilhäusern, die einträchtig neben Hochglanzbauten aus den 1950er Jahren stehen. Direkt gegenüber vom Hauptbahnhof kommen erst einmal die Fußballfans auf ihre Kosten: Dort steht das Fußballmuseum, das die Geschichte des runden Leders von Anfang bis heute zeigt. Von dort seid ihr zu Fuß in fünf Minuten am Alten Markt mit Reinoldikirche und Bläserbrunnen. Der Brunnen mit seiner Bronzefigur in Hirtentracht, um 1900 entstanden, erinnert an die dörfliche Vergangenheit Dortmunds, als die Hirten ihre Herden vor die Stadttore trieben. Die Kirche St. Reinoldi ist die älteste erhaltene Kirche in der historischen Altstadt. Die romanische Pfeilerbasilika stammt aus dem 13. Jahrhundert und beherbergt zahlreiche Kunstschätze, darunter das Adlerpult aus Bronze, an dem das Evangelium verlesen wurde.
Gegenüber liegt die Marienkirche aus dem 12. Jahrhundert mit zwei bedeutenden Altären, dem Berswoldtaltar von 1395 und dem Marienaltar von 1420. Vorbei an der Kirche kommt ihr nach vier Minuten zum Alten Stadthaus. Das Gebäude aus rotem Sandstein wurde 1899 im Stil der Neorenaissance erbaut. An der Giebelfront ist ein Adler eingelassen, das Dortmunder Stadtwappen. Schräg gegenüber fällt der Adlerturm ins Auge, Teil der mittelalterlichen Stadtmauer. Er wurde 1992 rekonstruiert und auf den Originalfundamenten des ehemaligen Wehrturms wieder aufgebaut. Das 30 Meter hohe Gebäude enthält ein Museum, das die mittelalterliche Geschichte Dortmunds aufzeigt. Und dann sind es nur noch fünf Minuten zum Stadtgarten, wo ihr die Beine hochlegen könnt. Mit Blick auf den Gauklerbrunnen schmecken Blindhund, Himmel und Erde oder Panhas garantiert doppelt so gut. 

Top Strecken ab Dortmund Hbf

DauerErster und letzter ZugBahnverbindungen pro Tag
nach Paris4h 43min1:45 – 17:2218
nach Düsseldorf Flughafen43min0:06 – 23:4572
nach Köln Hbf1h 09min0:06 – 23:21100
nach Berlin Hbf3h 27min0:12 – 20:3817
nach Düsseldorf Hbf45min0:06 – 23:4594
nach Köln/Bonn Flughafen1h 22min0:06 – 23:2176

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 125.000 smarte Reisen zu unternehmen.