Deutsche BahnSNCFTrenitalia
200 weitere
Finden Sie hier Informationen über den Bahnhof sowie Fahrpläne und buchen Sie Bahntickets ab und nach Sonneberg (Thür) Hbf. Trainline bietet Verbindungen von mehr als 207 Bahn- und Fernbusunternehmen wie Deutsche Bahn in 44 Ländern an. Finden Sie mit Trainline die passende Verbindung ab Sonneberg (Thür) Hbf.

Adresse

Bahnhofsplatz 3 96515 Sonneberg (Thür) Deutschland

Der Hauptbahnhof Sonneberg (Thür) wurde gleichzeitig mit der Bahnstrecke Eisfeld–Sonneberg errichtet und von 1997 bis 1999 unter dem Projekt Umweltbahnhof Sonneberg umgebaut. Im gleichen Zug wurde der Bahnhofsvorplatz mit dem zentralen Busbahnhof neu gestaltet, es entstand eine über die Gleisanlagen führende Fuß- und Radwegbrücke und die Aufzüge zu den Bahnsteigen sowie zum Busbahnhof bieten barrierefreie Zugänge. Der Sonneberg (Thür) Hauptbahnhof besitzt insgesamt fünf Gleise, eines am Hausbahnsteig und vier an den zwei Mittelbahnsteigen. Er bietet den knapp 24.000 Einwohnern von Sonneberg ein idealer Ausgangspunkt für Zugreisen nach Bamberg, Chemnitz, Erfurt, Frankfurt oder Würzburg. Sonneberg wurde als „Weltspielwarenstadt“ bekannt und besitzt Deutschlands ältestes Spielzeugmuseum mit etwa 100.000 verschiedenen Objekten. Zudem gibt es das Deutsche Teddybären-Museum, Astronomie-Museum in der Sternwarte und Somso-Museum mit Modellen für den Biologie- und Medizinunterricht. Der heutige Stadtkern von Sonneberg wurde nach dem vernichtenden Stadtbrand von 1840 auf dem Reißbrett neu entworfen und die Bauten zeigen daher größtenteils die Architektur zwischen 1840 und 1930 auf. Dazu zählen die Stadtkirche St. Peter, Pfarrkirche St. Stephanus, der Hauptbahnhof Sonneberg und das gegenüberliegende, imposante Rathaus mit dem 45 m hohen Mittelturm. Sonneberg ist auch aufgrund der regelmäßigen Veranstaltungen ein gern besuchter Ort, sei es das Sonneberger Vogelschießen anfangs Juli, die Puppentheatertage mit dem internationalen Puppenfestival, das Stadt- und Museumsfest im September oder die internationalen Sonneberger Jazztage in November.

 

Der Hauptbahnhof Sonneberg (Thür) ist Start/Endpunkt von vier Regionalbahnlinien. Dazu gehören die Bahnstrecken Eisfeld–Sonneberg, Coburg–Sonneberg, Sonneberg–Probstzella und Sonneberg–Stockheim. Vom zentralen Busbahnhof auf dem Bahnhofsvorplatz verbinden verschiedene Buslinien die Stadtteile und den Landkreis Sonneberg mit dem Sonneberg (Thür) Hauptbahnhof.


Top Strecken ab Sonneberg (Thür) Hbf

DauerErster und letzter ZugBahnverbindungen pro Tag
nach Coburg21min4:45 – 22:0721
nach Nürnberg Hbf1h 21min4:45 – 22:0723
nach Bamberg50min4:45 – 22:0721
nach Neuhaus am Rennweg45min4:45 – 22:4417
nach Lauscha (Thür)26min4:45 – 22:4417
nach Hildburghausen57min5:48 – 22:0711

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 125.000 smarte Reisen zu unternehmen.