Deutsche BahnSNCFTrenitalia
200 weitere
Finden Sie hier Informationen über den Bahnhof sowie Fahrpläne und buchen Sie Bahntickets ab und nach Gunzenhausen. Trainline bietet Verbindungen von mehr als 207 Bahn- und Fernbusunternehmen wie Deutsche Bahn in 44 Ländern an. Finden Sie mit Trainline die passende Verbindung ab Gunzenhausen.

Adresse

Bahnhofsplatz 3 91710 Gunzenhausen Deutschland

Der Bahnhof Gunzenhausen wurde 1849 mit dem Streckenabschnitt Oettingen–Gunzenhausen eröffnet. Er liegt an der Eisenbahnstrecke Treuchtlingen–Würzburg und ist zudem Start/Endpunkt der nach Pleinfeld führenden Seenlandbahn sowie der Bahnlinie Nördlingen–Gunzenhausen, die jedoch im Personenverkehr nur noch für Museumsfahrten benutzt wird. Der Gunzenhausen Bahnhof hat ein Gleis am Hausbahnsteig und weitere vier an den zwei Mittelbahnsteigen, die mit einer Fußgängerunterführung, aber nicht barrierefrei, miteinander verbunden sind. Das mitten im Fränkischen Seenland liegende Gunzenhausen ist ein staatlich anerkannter Erholungsort. Dadurch ist die 16.000 Seelen zählende Kleinstadt ein populärer Ausflugsort für die Stadtbewohner von Augsburg, Ingolstadt, Nürnberg, Frankfurt und Stuttgart. Außer den sehenswerten alten Sakralbauten, wie die Marienkirche oder Heilig-Geist-Kirche, ist vor allem der historische Marktplatz ein Anziehungspunkt. Dieser ist von bezaubernden Barockbauten umgeben, zu denen das Rathaus, das Palais Heydenab und Zocha-Palais gehören, in dem heute das Stadtmuseum untergebracht ist. Ferner sind ein Teil des mittelalterlichen Wehrgangs mit dem Blas-, Färber- und Storchenturm sehenswert. Oberhalb des Stadtkerns befindet sich das einstige Jagdschloss des „Wilden Markgrafen“, das heute für Veranstaltungen genutzt wird. In den Sommermonaten sind die Altmühlpromenade und der Altmühlsee, das Solebad Juramare und das Waldbad am Limes, einem UNESCO-Weltkulturerbe, begehrte Freizeitziele. Gunzenhausen heißt seine Gäste auch zu den traditionellen Veranstaltungen herzlich willkommen. Dazu gehören unter anderem das Altmühlsee-Festival und See in Flammen.

 

Der Bahnhof Gunzenhausen wird vom Intercity-Zug IC 26 (Hamburg – Augsburg und weiter nach München, Berchtesgaden oder Oberstdorf) angefahren. Dazu kommt die Regionallinie der Mainfrankenbahn von Würzburg nach Treuchtlingen. Der Gunzenhausen Bahnhof ist Start- und Endpunkt der Bahnstrecke nach Pleinfeld und diejenige nach Nördlingen ist nur an einigen Wochenenden in Betrieb. Im denkmalgeschützten Empfangsgebäude gibt es neben den üblichen Bahnhofeinrichtungen einige Einkaufsmöglichkeiten. Verschiedene Buslinien verbinden die umliegenden Orte mit dem Bahnhof Gunzenhausen.


Top Strecken ab Gunzenhausen

DauerErster und letzter ZugBahnverbindungen pro Tag
nach Nürnberg Hbf54min0:29 – 23:0640
nach München Hbf1h 37min0:29 – 22:1552
nach Ansbach19min5:27 – 23:0620
nach Nürnberg54min0:29 – 23:0640
nach Würzburg Hbf1h 36min0:29 – 23:0625
nach Hamburg Hbf5h 50min0:29 – 23:0627

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 172.000 smarte Reisen zu unternehmen.