Deutsche BahnSNCFTrenitalia
Keine Buchungsgebühren, keine versteckten Kosten

Wir verkaufen Bahntickets zum gleichen Preis wie die Bahnunternehmen.

Angebote vergleichen und bei der Buchung kombinieren

Wir arbeiten mit 207 Bahn- und Fernbusunternehmen in 44 Ländern zusammen.

Rabattkarten nutzen

Nutzen Sie Rabatt- und Bonuskarten.

Sicher bezahlen

Zahlen Sie sicher mit PayPal, Amex und allen anderen internationalen Kreditkarten.

Hauptbahnhöfe Salzburg Hbf, Salzburg Gnigl, Salzburg Mülln-Altstadt, Salzburg Aiglhof
Bahnunternehmen DB, ÖBB
Flughäfen Salzburg Flughafen
Öffentlicher Verkehr Zug, S-Bahn, Bus, Taxi
Fahrkarten und Rabatte

DB BahnCard, ÖBB-Vorteilscard

Erleben Sie Salzburg, die Heimatstadt des großen Mozart hautnah und genießen Sie die bequeme Anfahrt mit dem Zug nach Salzburg.

Zug nach Salzburg

Mit dem Zug reisen Sie komfortabel nach Salzburg und fahren dabei durch ein herrliches Alpenpanorama. Die Stadt im Zeichen des legendären Mozart überrascht Sie mit traditionsreichen Einrichtungen und einer langen Kulturgeschichte. Neben den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten kommt aber auch der Genuss der regionalen Küche und des pulsierenden Nachtlebens keineswegs zu kurz in der Stadt an der Salzach.

Sie sind in guten Händen und genießen höchste Kundenfreundlichkeit, denn bei Trainline fallen für Sie keine Buchungsgebühren an und die Bezahlung erfolgt bequem per Mastercard, Amex, Visa und Paypal.

 

Buchen Sie Ihre Zugreise nach Salzburg

7 weitere Bahnhöfe befinden sich in Salzburg neben dem ÖBB-Hauptbahnhof (ZSB), der der wichtigste Knotenpunkt der Stadt ist. Die Bahnhöfe Aiglhof, Gnigl, Mülln-Altstadt, Parsch, Sam, Taxham-Europapark und Itzling lassen sich vom Hauptbahnhof bequem erreichen. Sie verbinden verschiedene Stadtteile und ermöglichen den Anschluss ins nahe Umland. Die Hochgeschwindigkeitszüge ICE und Railjet halten auch am Hauptbahnhof und ermöglichen so kurze Reisezeiten mit dem Zug nach Salzburg. Als Verbindungspunkt zwischen München und Wien erfüllt der Hauptbahnhof Salzburg zudem eine wichtige Funktion.

In Deutschland starten mehrere Bahnreiseunternehmen nach Salzburg und garantieren eine angenehme Fahrt und vollen Komfort. Von München aus sorgen die Unternehmen Flixbus, Deutsche Bahn, Railjet, ÖBB und Meridian zusammen für 28 Zugverbindungen pro Tag. Dabei werden die 117km Fahrtweg in durchschnittlich 1 Stunde und 52 Minuten zurückgelegt.

Auch von Berlin lässt sich Salzburg entspannt erreichen. Flixbus, Deutsche Bahn, Meridian, ÖBB, Eurolines France, Railjet, Westbahn und WFB verkehren von der Hauptstadt nach Salzburg. Dabei werden während durchschnittlich 7 Stunden und 23 Minuten 525km zurückgelegt. Währenddessen kommen Sie in den Genuss von weiten Landschaften und einem majestätischen Bergpanorama in den österreichischen Alpen.

 

Öffentliche Verkehrsmittel in Salzburg

Der zentral gelegene Hauptbahnhof ist der ideale Ausgangspunkt für den Umstieg auf andere öffentliche Verkehrsmittel. Der öffentliche Stadtbus bietet eine sehr gute Verkehrsanbindung und verbindet unter anderem den Bahnhof, das Stadtzentrum und den Flughafen W. A. Mozart im Südwesten der Stadt. Schnelle und komfortable Reisemöglichkeiten bieten Ihnen die Taxis der Stadt oder die Firma Uber. Etliche Fahrradverleihe ermöglichen zudem das Mieten von Fahrrädern und E-Bikes.

Bus: So verknüpft der öffentliche Stadtbus, auch bekannt als Obus, mit seinen 12 Linien alle Stadtteile und auch den Flughafen. Der Standardpreis für eine Einzelfahrt einer erwachsenen Person beträgt 1,90€* im Vorverkauf an den Automaten oder via Handy mit der App. Die Seniorkarte kostet 1,50€*, die Jugendkarte 1,30€*, eine Einzelfahrt von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr 1,60€* und die Kurzstrecke ist für 1,10€* erhältlich. Auch entsprechende 24-Stundenkarten, Wochenkarten und Monatskarten sind verfügbar. Informieren Sie sich diesbezüglich am besten im Servicecenter unter der Nummer 0800 / 660 660.

Taxi/Uber: Volle Flexibilität zu jeder Tages- und Nachtzeit versprechen die zahlreichen Taxis. An 50 Taxiständen erhalten Sie die Möglichkeit, auf diese bequeme Reisevariante zurückzugreifen. Von Montag bis Samstag beträgt die gesetzlich festgelegte Tagesgrundgebühr 3,30€*. Der erste Kilometer kostet 2,00€* und jeder weitere Kilometer 1,45€*. An Sonntagen und nachts ab 21:00 Uhr beträgt die Grundgebühr 4,20€*. Der erste Kilometer kostet ebenfalls 2,00€* und jeder weitere Kilometer 1,45€* (letzter Stand nach Stadtverordnung 2016). Je nach ausgewähltem Paket kann die Firma Uber eine kostengünstige Taxi-Alternative darstellen. Das Paket UberX nimmt 1-4 Personen mit und die Grundgebühr kostet 1€* und 0,65€* pro Kilometer. Anspruchsvollere Pakete wie Van oder Black haben eine Grundgebühr von 4€* und kosten 1,49€* respektive 1,50€* pro Kilometer.

Fahrrad: Fahrradverleihe gibt es verschiedene in Salzburg. Beim Fahrradverleih Citybikes an der Salzach können Fahrräder günstig ausgeliehen werden. Die Anmeldegebühr kostet 1€* und die erste Stunde ist gratis.

 

Urlaub in Salzburg

Die Geburtsstadt Mozarts verbindet Kulturgeschichte mit dem allseits bekannten österreichischen Schmäh. Salzburg kann gut und gerne als Schlosshauptstadt bezeichnet werden. So befinden sich hier die Wahrzeichen Schloss Mirabell, Schloss Hellbrunn und die Festung Hohensalzburg. Auch die legendäre Getreidegasse in der Altstadt verzaubert mit ihren alten Traditionsbetrieben und urigen Gasthöfen. Natürlich darf bei einem guten Sightseeing in Salzburg der Besuch beim Geburtshaus von Mozart nicht fehlen. Trotz der überschaubaren Größe eignet sich Salzburg auch ideal zum Ausgehen. Für Bierliebhaber und Weinkenner empfiehlt sich die Bergstraße mit ihren authentischen Bars und hervorragenden Vinotheken. Am Rudolfskai findet sich das feierwütige, jüngere Publikum in den Szenebars ein und die Gstättengasse bietet einen breiten Mix aus Clubs, Szenebars und traditionellen Gasthäusern. Für deftige regionale Küche empfehlen sich der Bärenwirt zwischen Müllner Kirche und Salzach, der Johanneskeller in der Nähe des Geburtshauses von Mozart und das Gasthaus Schachlwirt in der Moosstraße Richtung Glanegg.

Im Juli und August bietet sich Ihnen die Chance, die berühmten Salzburger Festspiele zu besuchen. Das Event verbindet seit 1920 jedes Jahr hochklassige Opern, Theateraufführungen und Konzerte im Zeichen von Mozart und Strauss. Während der 6-wöchigen Dauer werden mehr als 200 Vorführungen abgehalten und 250.000 Gäste am barocken Domplatz in der Altstadt unterhalten. Für Übernachtungsmöglichkeiten sorgt in der Altstadt ein breites Angebot an Hotels, Hostels, Apartments und Pensionen. Etwas außerhalb können Sie auf Campingplätzen einchecken und sich sogar in rustikalen Bauernhöfen gemütlich einrichten und die herrlich grüne Landschaft genießen. Wenn Sie mit dem Zug nach Salzburg reisen und möglichst schnell in einem nahen Hotel einchecken möchten, finden sich verschiedene Hotels aller Preisklassen direkt rund um den Hauptbahnhof. Lassen Sie sich vom Charme Salzburgs überraschen und genießen Sie Tradition und Moderne in einer der schönsten Städte Zentraleuropas.

*Preise sind von 08.08.2018 und können sich seitdem verändern haben.

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 125.000 smarte Reisen zu unternehmen.