COVID-19: Regierungsbestimmungen, Reise- und Buchungsinformationen.

Deutsche Bahn
SNCF

Die besten Preise aus Hunderten von Bahn- und Busunternehmen

Schließen Sie sich Millionen täglichen Nutzern an

Wählen Sie zwischen Tausenden von Reisezielen in 45 Ländern

Der IC Bus ist ein von der Deutschen Bahn betriebener Fernbus, der Städte in Deutschland und Europa miteinander verbindet. Der IC Bus ist eine gute Alternative zur Bahn, vor allem für Schnäppchenjäger und Preisbewusste gibt es gute Angebote. Die DB bezeichnet den IC Bus als ergänzendes Angebot zum Bahnverkehr, auch eine Kombination aus Bus und Bahn ist in dem Streckennetz der DB möglich.

IC Busverbindungen

Wer von Deutschland aus ins benachbarte Ausland reisen möchte, ist mit einem IC Bus-Ticket gut bedient - insgesamt zwölf Linien umspannt das Fernbusnetz. Der Bus verkehrt auf folgenden Strecken:

Berlin - Krakau (mit Halt in Breslau und Kattowitz)

Berlin - Kopenhagen ( mit Halt in Rostock Fährhafen oder in Hamburg)

Leipzig - Prag (Direktverbindung)

Hamburg ZOB - Amsterdam Sloterdijk (mit Halt in Oldenburg ZOB, Leer (Ostfriesl.) ZOB und Groningen oder in Hannover ZOB und Utrecht)

Mannheim ZOB - Prag (mit Halt in Heidelberg und Nürnberg ZOB)

Mannheim - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Prag

München ZOB - Prag (mit Halt in München Flughafen und Regensburg)

München ZOB - Zürich (Direktverbindung)

München ZOB - Mailand (mit Halt in Memmingen, Chur und Como)

Düsseldorf ZOB - Lille (mit Halt in Roermond, Eindhoven, Antwerpen und Gent)

Düsseldorf ZOB - Lüttich (mit Halt in Maastricht)

Bis 30.06

Düsseldorf - Roermond - Eindhoven - Antwerpen - Gent - Lille

Düsseldorf - Maastricht - Lüttich

Vorteile des Reisens mit dem IC Bus

Tickets für den IC Bus können im DB Reisezentrum am Bahnhof, direkt am Bus oder online, zum Beispiel über die Trainline Website oder App, erworben werden. Ist auf einer Strecke eine Bahnverbindung sowie eine IC Busverbindung verfügbar, so werden beide in den Suchergebnissen auf Trainline angezeigt. 

Entspannt reisen

Dank der Reservierungspflicht kann ganz entspannt und ohne Gedränge eingestiegen werden. Der Fußraum rund um die Sitze ist großzügig angelegt; die Rückenlehnen lassen sich nach hinten verstellen. Alle Busse sind mit einer Toilette ausgestattet. An Bord steht ein Automat zur Verfügung, an dem Snacks und Getränke erworben werden können. 

Moderne Ausstattung

Die IC Busse sind modern gestaltet und durchgehend mit gratis WLAN sowie Steckdosen am Platz ausgestattet. Auch Klapptische sind an den Plätzen vorhanden, sodass das Arbeiten zum Beispiel am Laptop während der Fahrt kein Problem ist. 

 

 

BahnCards und Angebote

BahnCards können auf innerdeutschen Strecken regulär in den IC Bussen genutzt werden. Im Ausland erhalten BahnCard-Inhaber wie auch auf Zugtickets 25% Rabatt auf den Flexpreis der IC Bus-Fahrkarten.

Gut zu wissen

Im IC Bus besteht eine Reservierungspflicht, da jeder Fahrgast einen Sitzplatz zugewiesen bekommt (Sitzplatzreservierungen sind im Ticketpreis inbegriffen). Für Fahrkarten wie Interrail-, Eurail- und German Rail Pass sowie BahnCard 100 ist die Reservierung kostenpflichtig und kann im DB Reisezentrum, in der DB Agentur, am Fahrkartenautomaten oder online vorgenommen werden.

Wissenswertes zur Reise im IC Bus

Gepäckmitnahme

Pro Passagier sind zwei Gepäckstücke erlaubt, wlche die Maße 70 x 50 x 30 cm nicht überschreiten dürfen. Je nach Größe werden die Gepäckstücke im Frachtraum des Busses verstaut. Faltbare Kinderwagen können mitgenommen werden, sofern der nötige Stauraum im Bus verfügbar ist.

 

 

 

 

Haustiere

Im IC Bus ist es nicht möglich, Haustiere zu transportieren. Erlaubt sind nur Blinden- und Begleithunde, die vorab in der Mobilitätsservice-Zentrale, im Reisezentrum oder in einer DB Agentur angemeldet werden müssen.

 

Fahrradmitnahme

In den IC Bussen ist die Fahrradmitnahme leider nicht erlaubt. 

 

Reisen mit Kindern

Kinder bis fünf Jahre reisen umsonst mit einem Erwachsenen, sie benötigen lediglich eine Sitzplatzreservierung. Wer mit seinen eigenen Kindern oder Enkelkindern reist (bis einschließlich 14 Jahren), kann diese ebenfalls mitnehmen, solange diese auf die Fahrkarte zum Spar- oder Flexpreis eingetragen sind. Kinder, die allein reisen, erhalten einen Rabatt von 50% auf den Preis der Fahrkarte zum Spar- oder Flexpreis.

 

 

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 172.000 smarte Reisen zu unternehmen.