Deutsche BahnSNCFTrenitalia
200 weitere
Der beste Preis für Ihre Reise

Vergleichen und buchen Sie Bahn- und Bustickets für Eurostar, SNCF, Deutsche Bahn, Trenitalia und Renfe sowie über 200 weitere Anbieter.

Holen Sie sich Rabatte und Punkte

Wir akzeptieren alle gängigen Rabatt- und Treuekarten.

Einfach buchen und verwalten

Finden, buchen, ändern oder stornieren Sie Ihre Tickets in wenigen Sekunden.

Sicher bezahlen

PayPal, ApplePay, Visa, Amex und alle internationalen Kreditkarten werden akzeptiert.

Agilis ist ein bayerisches Eisenbahnunternehmen mit Sitz in Regensburg und ist für insgesamt rund 10 Prozent des Schienenpersonennahverkehrs in Bayern zuständig. Insgesamt überzeugt das Unternehmen mit Komfort und Qualität. Bereits 2018 wurde Agilis auf dieser Grundlage mit dem Bayerischen Eisenbahnpreis ausgezeichnet.

Direkt hier erfahren Sie alle wichtigen Informationen rund um den Anbieter Agilis und können Ihre Agilis Tickets schnell und günstig erwerben.

Diese Agilis Tickets stehen Ihnen zur Verfügung

Bezüglich der verschiedenen Tarife wird Ihnen mit Agilis eine überragende Vielfalt geboten. Hierbei wird zwischen dem Netz Mitte und dem Netz Nord unterschieden, die beide durch Agilis abgedeckt werden. So steht Ihnen beispielsweise der Bayern Hopper zur Verfügung, mit dem Sie für nur 13,60€ bis zu 50 Kilometer in allen bayerischen Nahverkehrsbahnen fahren dürfen. Auch für viele andere Regionen können Sie sich beispielsweise mit dem Baden-Württemberg-Ticket sowie dem Bayern-Böhmen-Ticket für eine gesamte Region entscheiden.


Für ganz Bayern wird Ihnen ab 25€ dann das Bayern-Ticket geboten, für Touristen hingegen ab 23€ das kombinierte Servus-Ticket. Die Preise für Einzelfahrausweise sowie ermäßige Tickets sind dann hingegen vom Standort sowie der Fahrdistanz abhängig, weshalb es hierzu keine allgemeinen Informationen gibt. Wählen Sie hierzu einfach die gewünschte Strecke aus und lassen sich von uns bei Trainline oder in der Trainline App über den Ticketpreis informieren. Für Schüler werden allerdings die gängigen Schülerfahrkarten angeboten, um den Weg zur Schule so einfach und günstig wie möglich zu gestalten.

Die Strecken im Überblick

Strecke Haltestellen Hauptstationen
Ulm – Passau 44 Ulm HBF, Neu-Ulm, Leipheim, Günzburg, Blindheim, Schwenningen, Tapfheim, Donauwörth, Ingolstadt HBF, Emsgarden, Vohburg, Münchsmünster, Neustadt, Abensberg, Saal, Bad Abbach, Poikam, Gundelshausen, Sinzing, Regensburg-Prüfening, Regensburg HBF, Obertraubling, Sünching, Straubing, Plattling, Osterhofen, Passau HBF
Neumarkt – Plattling 20 Neumarkt, Deining, Laaber, Deuerling, Undorf, Etterzhausen, Regensburg-Prüfening, Regensburg HBF, Radldorf, Straubing, Plattling
Bad Rodach – Coburg 6 Bad Rodach, Großwalbur, Meeder, Wiesenfeld, Coburg-Neuses, Coburg
Coburg – Bayreuth Hbf 20 Coburg Ebersdorf, Lichtenfels, Hochstadt-Merktzeuln, Kulmbach, Neuenmarkt-Wirsberg, Ramsenthal, Bayreuth HBF
Weidenberg – Weiden 16 Weidenberg, Friedrichsthal, Bayreuth HBF, Kirchenlaibach, Pressath, Weiden
Bad Steben – Bayreuth Hbf 25 Bad Steben, Selbitz, Hof HBF, Oberkotzau, Röslau, Marktredwitz, Neusorg, Kirchenlaibach, Stockau, Bayreuth HBF
Selb Stadt – Hof HBF 9 Selb Stadt, Selb-Plößberg, Oberkotzau, Hof HBF
Hof Hbf - Neuenmarkt Wirsenberg 9 Hof HBF, Oberkotzau, Münchberg, Stammbach, Neuenmarkt-Wirsberg
Münchberg – Helmbrechts 5 Münchberg, Unfriedsdorf, Hildbrandsgrün, Wüstensellbitz, Helmbrechts
Ebern/Lichtenfels – Ebermannstadt 19 Ebern/Lichtenfels – Breitengüßbach, Bamberg, Hirschaid, Forchheim, Gößberg, Ebermannstadt

Unterwegs in Bayern mit Agilis

Insgesamt bedient die Agilis ungefähr 430 Kilometer Streckennetz im Norden und 450 Kilometer in Mitte. Hierbei werden insgesamt rund 15 verschiedene Regionalstrecken angeboten, die die Bewohner und Touristen unkompliziert an den gewünschten Ort bringen. Besonders hilfreich sind hierbei die Direktverbindungen zwischen Regensburg HBF und Ingolstadt HBF sowie auf Wunsch auch ohne Umstieg bis nach Ulm.


Je nach Tageszeit sind in Mitte auch Verbindungen nach Passau oder Eggmühl verfügbar, um den klassischen Schienenverkehr zu entlasten. Im Netz Nord setzt die Agilis hingegen vermehrt auf kürzere Strecken wie beispielsweise von Bad Rodach nach Coburg oder von Bad Steben nach Hof. So finden Sie schnell und ohne lange Reisezeiten an das gewünschte Ziel und können sich auf maximalen Komfort mit modernen Bahnen und professionellen Serviceleistungen verlassen.

Die wichtigsten Statistiken rund um Agilis

 

Mit insgesamt rund 400 Mitarbeitern hat die Agilis viel Verantwortung, wenn es um den täglichen Zugverkehr geht. Die folgenden Statistiken stechen hierbei hervor und sind prägend für das gesamte Unternehmen Agilis:

 

  • Rund 10 Millionen Zugkilometer pro Jahr
  • Eine gesamte Streckenlänge von rund 840 Kilometern
  • Insgesamt 160 Stationen am Netz
  • Mehr als 170 Millionen Euro Investitionsvolumen
  • Eine moderne und komfortable Ausstattung für die Zukunft

 

 

 

Ausstattung und Service bei Agilis

Bei Agilis werden rund um die Reise zahlreiche Leistungen und eine professionelle Kundenbetreuung versprochen. So stehen Ihnen beispielsweise verschiedene Tickets für die Gruppenreise zur Verfügung, mit denen sich auch mehrere Personen sicher an ihr Ziel begleiten lassen.

Der Ticketkauf funktioniert auf Wunsch vollkommen digital mit dem Smartphone oder Tablet, sodass Sie über den Zeitpunkt Ihrer Buchung einfach selbst entscheiden. Über verschiedene Kanäle können Sie sich das gewünschte Ticket somit problemlos aussuchen.

Für Besitzer einer Monats- oder Jahreskarte bietet die Agilis zudem eine kostenfreie Sitzplatzberechtigung an, um den Komfort während des Reisens noch weiter zu erhöhen und Frust bei überfüllten Wägen zu vermeiden.

Auch die kleinen Haustiere müssen in Agilis Zügen nicht draußen warten. Die Mitnahme der Vierbeiner ist problemlos möglich, natürlich sollten Sie hierbei allerdings für einen sicheren Transport und den nötigen Komfort des Tiers sorgen.

Durch unser modernes Fundsachensystem müssen Sie sich bei einem Verlust keine Sorgen mehr machen. Bei Agilis wird sich schnell darum gekümmert, dass Sie Ihre Wertsachen oder andere Dinge schnell zurückerhalten.

Auch die Mitnahme von Fahrrädern ist mit dem Kauf eines dafür vorgesehenen Tickets problemlos möglich, sodass Sie nicht alle Strecken mit dem Rad bewältigen müssen. In den extra dafür gekennzeichneten Bereichen können Sie die Räder problemlos transportieren.

Gemeinsam mit freundlichem Personal lassen sich auch schwierige Situationen wie das Einladen eines Kinderwagens oder Rollstuhls problemlos umsetzen. Agilis ist in dieser Hinsicht ein sehr hilfsbereites Unternehmen und kümmert sich auch bei Belastungen um ein bequemes Reisen.

Während der Fahrt können Sie sich entspannt zurücklehnen und auf das verfügbare Fahrgastmagazin zurückgreifen. In diesem erhalten Sie viele neue Informationen über das Streckennetz, aber natürlich auch über die gängigen Entwicklungen rund um Bayern.

 

 

 

Wichtige Fragen für Ihre Reise

Durch die Verknüpfung mit modernster Technik und einer schnellen Unterstützung durch das vorhandene Personal müssen Sie sich um das barrierefreie Reisen keine Sorgen machen. Die Züge verfügen über die nötige Ausstattung, um auch Personen mit Mobilitätseinschränkungen schnell und sicher weiterzuhelfen.

Für die Reservierung eines Sitzplatzes stehen Ihnen 16 Plätze in jeder Agilis Bahn zur Verfügung. Besitzen Sie eine gültige Monats- oder Jahreskarte, können Sie einen entsprechenden Antrag direkt an den dafür verantwortlichen Kontakt senden. Die Plätze sind dann im Innenbereich der Agilis Bahn gekennzeichnet.

Um von vergünstigten Gruppenkonditionen zu profitieren, sollten Personengruppen mit mehr als 20 Personen sowie Rollstühle oder Fahrräder ab der Anzahl von 6 im Vorhinein angemeldet werden. So erhalten Sie von den Verantwortlichen schnell die gewünschte Unterstützung, sodass einer komfortablen Reise nichts mehr im Weg steht.

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 172.000 smarte Reisen zu unternehmen.