Deutsche BahnSNCFTrenitalia
200 weitere
Der beste Preis für Ihre Reise

Vergleichen und buchen Sie Bahn- und Bustickets für Eurostar, SNCF, Deutsche Bahn, Trenitalia und Renfe sowie über 200 weitere Anbieter.

Holen Sie sich Rabatte und Punkte

Wir akzeptieren alle gängigen Rabatt- und Treuekarten.

Einfach buchen und verwalten

Finden, buchen, ändern oder stornieren Sie Ihre Tickets in wenigen Sekunden.

Sicher bezahlen

PayPal, ApplePay, Visa, Amex und alle internationalen Kreditkarten werden akzeptiert.

Mit dem Regio-Ticket München-Nürnberg der Deutschen Bahn kann man auf der Strecke München-Nürnberg beliebig oft als Einzelperson oder in der Gruppe bis zu fünf Reisenden fahren und auf diese Weise viele interessante Orte und Ausflugsziele entlang der Strecke besuchen. Die Strecke gliedert sich in die Ausbaustrecke München-Ingolstadt und die Neubaustrecke Ingolstadt-Nürnberg. Hinzu kommt die Strecke ab Ingolstadt über Treuchtlingen nach Nürnberg. Dabei durchquert man auf fast hundertsechzig Kilometern die schönen Landschaften von Oberbayern und Mittelfranken, fährt entlang der Ilm und kann Städte an ihren Ufern besuchen wie Dachau und Pfaffenhofen. Oberhalb von Treuchtlingen durchfährt man das Altmühltal mit seinen vielen Tunneln.

Das Regio-Ticket München Nürnberg

Mit dem Regio-Ticket München-Nürnberg kann man alleine oder mit einer Gruppe von bis zu fünf Reisenden alle Nahverkehrszüge der Deutschen Bahn auf den Strecken München-Ingolstadt-Nürnberg sowie der Strecke Ingolstadt-Treuchtlingen-Nürnberg befahren, außerdem mit der Agilis die Strecke Ingolstadt Hbf-Ingolstadt Nord und mit der BRB die Strecke zwischen Ingolstadt und Eichstätt. Die Dauer des Tickets erstreckt sich dabei von 9 Uhr morgens bis 3 Uhr morgens am Folgetag. An Wochenenden und gesamtbayerischen Feiertagen sowie Maria Himmelfahrt gilt das Ticket bereits ab 0 Uhr bis 3 Uhr morgens am Folgetag. Unternehmen kann man mit bis zu fünf Personen beliebig viele Fahrten an einem Tag. Drei Kinder zwischen 6 und 15 Jahren sowie beliebig viele Kinder unter 6 Jahren können kostenlos mitreisen.

Regio-Ticket München Nürnberg: Alle Infos

Das Regio-Ticket München Nürnberg gilt für 1-5 Personen.

Alle Nahverkehrszüge der DB auf den Strecken München-Ingolstadt-Nürnberg und Nürnberg-Treuchtlingen-Ingolstadt, der agilis Verkehrsgesellschaft (ag) auf der Strecke Ingolstadt Hbf-Ingolstadt Nord sowie der BRB auf der Strecke zwischen Eichstätt Bahnhof und Ingolstadt Hbf

 

Montag bis Freitag 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages, an Wochenenden und gesamtbayerischen Feiertagen 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages

Regio-Ticket München Nürnberg Preise

Reisende Preis 2. Klasse*
1 Person  

22€ 

2 Personen 28€
3 Personen 34€
4 Personen 40€
5 Personen 46€

 

*Preise sind vom 08.08.2018 und können sich seitdem verändern haben.

Vorteile des Regio-Tickets München Nürnberg

Bis zu drei Kinder zwischen 6 und 15 Jahren sowie beliebig viele Kinder unter 6 Jahren können kostenlos mitfahren

Ganz spontanes Reisen – mit dem Regio-Ticket München Nürnberg kann so oft ein- und ausgestiegen werden, wie man will 

Beliebig viele Fahrten an einem Tag mit bis zu 5 Personen

Fragen & Antworten zum Regio-Ticket München Nürnberg

Haben Sie noch Fragen zum Regio-Ticket München Nürnberg? Hier finden Sie die Antworten zu den wichtigsten Fragen.

Ein Regio-Ticket München-Nürnberg kann man über Trainline kaufen. Gebt einfach Start- und Zielbahnhof an und nutzt den "Nahverkehrsfilter" um die passenden Angebote zu finden. Das Ticket kann auch an DB Ticketmaschinen oder in DB Servicezentren am Bahnhof gekauft werden.

 

 

 

Das Ticket kann ausgedruckt werden, aber alternativ besteht auch die Möglichkeit ein Handy-Ticket über das Smartphone zu buchen. Mit der Trainline App kann man sich dann ohne ausgedruckte Kopie auf die Reise begeben.

 

 

Alle Reisenden, die das Regio-Ticket München-Nürnberg nutzen, müssen zusammen reisen. Die Anzahl der gemeinsam reisenden Personen muss beim Kauf angegeben werden. Die Reise muss allerdings nicht gemeinsam angetreten werden. Es besteht die Möglichkeit, dass Mitglieder der Gruppe unterwegs zusteigen.

 

 

Mit dem Regio-Ticket München-Nürnberg können bis zu drei Kinder im Alter zwischen 6 und 15 Jahren kostenlos mitgenommen werden. Kinder bis zum vollendeten fünften Lebensjahr können in beliebiger Anzahl kostenlos mitreisen.

 

 

 

 

Mit dem Regio-Ticket München-Nürnberg kann man beliebig oft im Laufe der Geltungsdauer mit den jeweiligen Verkehrsmitteln fahren.

 

 

 

Mit dem Regio-Ticket München Nürnberg die Region erkunden

Mit dem Regio-Ticket München-Nürnberg hat man die Gelegenheit, allein oder mit Freunden die wunderschönen Landschaften Oberbayerns und Mittelfrankens zu durchqueren.

Oberbayern zählt schon lange zu den bedeutendsten nationalen Zielen im Tourismus. Die Attraktionen der Landeshauptstadt München und die unendlichen Naturschönheiten machen Oberbayern zu einer attraktiven Region für Ausflüge und Kurzurlaube. Allein über einhundert Naturschutzgebiete und über zweihundert Landschaftsschutzgebiete sowie über fünfhundert Geotope begeistern Naturliebhaber, die auch im schönen Altmühltal auf ihre Kosten kommen. In Mittelfranken locken weitere Naturschutzgebiete, Seen und Berge, die auf der Strecke des Regio-Ticket München-Nürnberg leicht zu erreichen sind. In Dachau kann man die Altstadt, das Schloss und das ehemalige Konzentrationslager besuchen, mit Pfaffenhofen hakt man die weltweit lebenswerteste Kleinstadt von der Besuchsliste ab, und Ingolstadt begeistert mit seiner fast vollständig erhaltenen historischen Altstadt. In Treuchtlingen lohnt sich der Besuch des Stadtschlosses der Pappenheimer und der Burg. Und Nürnberg weiß seit jeher mit seiner Kaiserburg und der von der Stadtmauer noch heute fast vollständig umschlossenen Altstadt zu begeistern.

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 172.000 smarte Reisen zu unternehmen.