Deutsche BahnSNCFTrenitalia
200 weitere
Der beste Preis für Ihre Reise

Vergleichen und buchen Sie Bahn- und Bustickets für Eurostar, SNCF, Deutsche Bahn, Trenitalia und Renfe sowie über 200 weitere Anbieter.

Holen Sie sich Rabatte und Punkte

Wir akzeptieren alle gängigen Rabatt- und Treuekarten.

Einfach buchen und verwalten

Finden, buchen, ändern oder stornieren Sie Ihre Tickets in wenigen Sekunden.

Sicher bezahlen

PayPal, ApplePay, Visa, Amex und alle internationalen Kreditkarten werden akzeptiert.

Einen Tag im Grünen verbringen, die Füße in Donau und Isar kühlen, mit Freunden und Familie ganz entspannt im Gras liegen, träumen. Von München bis Plattling begleitet euch die Isar, von Plattling bis Passau die Donau. Macht es doch einfach mal! Mit dem Donau-Isar-Ticket der Deutschen Bahn. Vielleicht nehmt ihr auch noch das Fahrrad mit, steigt irgendwo aus und radelt durch die Landschaft oder in die nächste Ortschaft. Nach Moosburg etwa, der ältesten Stadt im Landkreis Freising. Sie liegt direkt an der Isar, hat eine historische Altstadt und ist von wunderschönen Naturschutzgebieten umgeben. Oder ihr steigt in Vilshofen aus, an der schönen blauen Donau. Vielleicht zieht es euch dort ja ins Afrikamuseum oder in die Benediktinerabtei Schweiklberg.

Das Regio-Ticket Donau-Isar

Einfach aussteigen wo es schön ist – das Donau-Isar-Ticket macht es möglich. Man kann allein reisen oder in einer Gruppe von bis zu fünf Personen. Die müssen vorher festgelegt sein, während die Strecken nicht vorab bestimmt werden müssen. In der zweiten Klasse können alle Nahverkehrszüge der Deutschen Bahn (DB), die Länderbahn und agilis benutzt werden. Kinder unter fünfzehn fahren ebenso kostenlos, wie Kinder unter sechs. Falls ihr Fahrräder mitnehmen möchtet: die kosten pro Tag und Rad 5,50€*.

Regio-Ticket Donau-Isar: Alle Infos

Das Regio-Ticket Donau-Isar gilt für 1-5 Personen.

Regionalzüge und S-Bahnen in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern

 

9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetags

Regio-Ticket Donau-Isar Preise

Reisende Preis 2. Klasse*
1 Person  

22€ 

2 Personen 28€
3 Personen 34€
4 Personen 40€
5 Personen 46€

 

*Preise sind vom 08.08.2018 und können sich seitdem verändern haben.

Vorteile des Regio-Ticket Donau-Isar

Bis zu drei Kinder im Alter von 6-14 Jahren fahren kostenfrei mit


Unterwegs mit Bahn und Fahrrad: Die Mitnahme eines Fahrrades kostet pro Tag pro Rad 5,50€*

Die gesamte Region erkunden, wo, wann und solange man möchte, mit bis zu 5 Personen

Fragen & Antworten zum Regio-Ticket Donau-Isar

Haben Sie noch Fragen zum Regio-Ticket Donau-Isar? Hier finden Sie die Antworten zu den wichtigsten Fragen.

Ihr könnt das Donau-Isar-Ticket auf Trainline erwerben. Start- und Zielbahnhof eingeben und die Option „Nahverkehrsziele“ wählen. Das Ticket kann auch im DB-Reisezentrum oder am DB-Fahrkartenautomaten gekauft werden.

 

 

 

 

Donau-Isar-Tickets können ausgedruckt werden. Alternativ könnt ihr mit dem Smartphone buchen. Mit der Apps von Trainline geht das einfach, schnell und papierlos.

 

 

 

Da alle Mitreisenden das Donau-Isar-Ticket nutzen und es nur einen Fahrschein gibt, müssen alle zusammen reisen. Allerdings können einzelne Mitreisende problemlos zu einem späteren Zeitpunkt dazu stoßen.

 

 

Bis zu drei Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren dürfen kostenlos mitreisen. Kinder unter sechs Jahren reisen immer entgeltlos mit.

 

 

 

 

Start- und Zielbahnhof dürfen nicht innerhalb des gleichen Verkehrsverbundes liegen.

 

 

 

Ausflugsideen mit dem Regio-Ticket Donau-Isar

Ob ihr in München in den Pinakotheken Kunstwerke aus dem achtzehnten oder neunzehnten Jahrhundert bewundern oder Werke der Moderne kennenlernen wollt oder in Landshut die Pfarrkiche St. Nikola aus dem Jahre 1157 bestaunen will – das Donau-Isar-Ticket macht es möglich. Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist kann von Landshut aus auf dem Isarradweg bis nach Landau fahren. Zwischendurch auf der grünen Wiese direkt am Isarufer den Picknickkorb auspacken und Rast machen. Den wunderhübschen Marktplatz von Landau solltet ihr nicht versäumen, bevor es weiter mit dem Zug in die Nibelungenstadt Plattling geht, wo im Sommer auch ein Nibelungenmarkt stattfindet, der alle vier Jahre von den Nibelungenfestspielen abgerundet wird. Hier steht am östlichen Isarufer ein romanisches Baujuwel, die St. Jakobkirche aus dem zwölften Jahrhundert. Hier mündet die Isar in die Donau und bietet einen wunderschönen Hintergrund für eine Rast in einem der Bierhäuser mit regionalen Spezialitäten wie Grießnockerlsuppe oder Schmalznudeln. Andere interessante Schauplätze der Region sind zum Beispiel die Burg Degenburg, eine mittelalterliche Ruine und das Schloss Isareck, welches an den Steilhängen der Isar liegt.

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 172.000 smarte Reisen zu unternehmen.