Der beste Preis für Ihre Reise

Vergleichen und buchen Sie Bahn- und Bustickets für Eurostar, SNCF, Deutsche Bahn, Trenitalia und Renfe sowie über 200 weitere Anbieter.

Holen Sie sich Rabatte und Punkte

Wir akzeptieren alle gängigen Rabatt- und Treuekarten.

Einfach buchen und verwalten

Finden, buchen, ändern oder stornieren Sie Ihre Tickets in wenigen Sekunden.

Sicher bezahlen

PayPal, ApplePay, Visa, Amex und alle internationalen Kreditkarten werden akzeptiert.

Mit dem Japan Rail Pass erwartet Sie eine endlose Entdeckungsreise im Land der aufgehenden Sonne! Wenn Sie vorhaben, eine längere Zeit in Japan zu verbringen oder extra für die Rugby Weltmeisterschaft dorthin reisen, empfehlen wir Ihnen einen Japan Rail Pass zu kaufen. Der JR-Pass beinhaltet mehr als nur Fahrten mit Japans Shinkansen („Hochgeschwindigkeitszüge“). Es werden einige Buslinien und sogar eine ganz besondere Fährstrecke abgedeckt - mehr dazu weiter unten.

Auf dieser Seite finden Sie alles, was Sie über Reisen in Japan wissen müssen - von Details über den JR-Pass und dessen Verwendung bis hin zu häufig gestellten Fragen und vielem mehr. Holen Sie sich noch heute Ihren Japan Rail Pass und sagen Sie Konnichiwa zum Fuji, zu Tausenden historischer Schreinen, hochentwickelten Hightech-Städten und duftenden Kirschblütengärten!

 

Lohnt sich der Japan Rail Pass?

Kurz gesagt, ja, der Japan Rail Pass ist den Preis wert, wenn Sie mehr als eine Stadt in Japan besuchen möchten. Die JR-Gruppe (Japan Rail) ist das wichtigste öffentliche Verkehrsunternehmen in Japan und der JR-Pass deckt den Großteil der Services ab. Es eignet sich besonders gut für Reisen zwischen verschiedenen Städten in Japan. Wenn Sie jedoch planen nur in einer Stadt zu bleiben, beispielsweise in Tokio, ist der JR-Pass möglicherweise nicht erforderlich. Innerhalb der Städte gibt es einige JR-Zug- und Busverbindungen. Die bequemere Art sich fortzubewegen, ist die U-Bahn zu nutzen, die nicht vom JR-Pass abgedeckt werden.

In Japan gibt es so viel zu sehen und zu erleben, dass wir einen Aufenthalt von mindestens zwei oder drei Wochen empfehlen. Und es gibt keinen einfacheren oder günstigeren Weg, um Japan zu bereisen als mit einem JR-Pass. Nehmen wir an, Sie möchten fünf Städte in zwei Wochen sehen: angefangen in Tokio, dann Kyoto, Osaka, Hiroshima und schließlich Fukuoka und zurück nach Tokio. Wenn Sie für jede dieser Strecken Einzeltickets kaufen, ist der Gesamtpreis viel höher als für den Japan Rail Pass. 

Japan Rail Pass Preise

Werfen Sie einen Blick auf die Preistabelle der Japan Rail-Pässe für 7, 14 und 21 Tage. Beachten Sie, wie viele Tage Sie reisen möchten und wie viele Tage Sie insgesamt in Japan verbringen werden. Es kann sein, dass Sie einen Monat in Japan verbringen, aber nur zwei Wochen reisen. In diesem Fall ist der 14-Tage-Pass möglicherweise die bessere Wahl für Sie.

Art Erwachsenen Preis  Grüner Preis (Erste Klasse)
7-Tage-Pass £211 £282
14-Tage-Pass £337 £457
21-Tage-Pass £430 £594

 

* Die Preise sind vom 1. Juli 2019 und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die gesamte Betreuung und Kommunikation nach dem Verkauf erfolgt über die Drittanbieter-Buchungsfirma.

So erhalten Sie einen Japan Rail Pass

  1. Folgen Sie dem Link zu unseren offiziellen Partner JTB (Japan Specialist), die sich mit uns zusammengetan haben, um unseren Kunden den Zugang zu einfachen Reisen im ganzen Land zu ermöglichen.
  2. Wählen Sie eine 7-, 14- oder 21-Tages-Karte und bestellen Sie online (stellen Sie sicher, dass Sie innerhalb von drei Monaten nach Ihrem Reisedatum und spätestens 10 Tage vor Ihrer Abreise nach Japan bestellen).
  3. Geben Sie Ihre Lieferadresse ein (internationale Adressen werden akzeptiert). Sie erhalten eine Umtauschbestellung. Dies ist eine Art Quittung / Kaufnachweis für Ihren Japan Rail Pass.
  4. Nehmen Sie Ihren Umtauschauftrag mit nach Japan und tauschen Sie ihn an einer beliebigen JR-Wechselstube gegen Ihren Japan Rail Pass ein (Sie finden diese Büros an Flughäfen und an wichtigen Bahnhöfen in Städten, überprüfen Sie jedoch die Öffnungszeiten vor Reiseantritt).

Japan Rail Pass Karte

Erfahren Sie mehr über das japanische Eisenbahnsystem und wie Sie das Land mit dem Zug bereisen können.

Um zu verstehen, wie das japanische Eisenbahnsystem funktioniert, müssen Sie Folgendes beachten:

  • Jede auf der Karte angegebene Region wird von einem der wichtigsten JR-Unternehmen kontrolliert. Dies sind JR Hokkaido, JR East, JR West, JR Central und JR Kyushu. Mit einem National JR Pass können Sie in jeder dieser Regionen reisen.
  • Es gibt mehr als 20 Arten von Shinkansen-Hochgeschwindigkeitszügen, von denen jedoch nur einige vom JR-Pass abgedeckt werden (siehe unten).
  • Züge in Japan sind bekannt dafür, dass sie pünktlich sind. Stellen Sie also sicher, dass Sie immer an Ihrem Bahnsteig sind, um rechtzeitig in Ihren Zug einsteigen zu können!

 

7-Tage Japan Rail Pass Reiseplan

Sie haben nur sieben Tage Zeit für Ihren Japan-Urlaub? Sehen Sie sich unseren Reiseverlauf an, um eine Woche im Land der aufgehenden Sonne mit einem JR-Pass in der Hand zu verbringen.

Tag 1 - Tokio - Ankunft


Der Ausgangspunkt für eine Erstreise nach Japan? Die Hauptstadt Tokio natürlich. Entdecken Sie das Land der Neonlichter und dem leckerem Ramen. Roboter Restaurant oder Katzencafés? Das ist hier einfach zu finden.

Unser Top-Tipp für Ihre Erkundungstouren durch die Stadt? Sehen Sie nach oben. Die meisten Wolkenkratzer und hohen Gebäude bieten verschiedene Geschäfte und Restaurants in den oberen Etagen. Holen Sie sich jede Menge Pokemon Merch und finden Sie fantastische Restaurant in dem gleichen Gebäude!

Tag 2 - Hakone


Das Wort, das diesen Ort am besten beschreiben würde, ist „Entspannung“. Hakone ist berühmt für seine traditionellen japanischen Onsen- und Ryokan-Gasthäuser und ein Muss für alle, die das echte Japan erleben möchten.

Überqueren Sie den Ashi-See auf einem der Schiffe, die dort noch in Betrieb sind und genießen Sie den majestätischen Anblick des Hakone-Schreins, der sich von der Küste erhebt.

Tag 3 - Kyoto


Kyoto ist der Star der Reise! Vom surrealen Bambuswald in Arashiyama bis zum legendären Fushimi Inari Taisha-Schrein (auch im Film "Die Geisha" zu sehen) können Sie in jeder Ecke von Kyoto etwas Neues entdecken.

Vergessen Sie nicht, auch das fantastische Street Food zu probieren! Insbesondere der Nishiki-Markt ist ein Muss. Es ist eine lange, schmale Reihe von Ständen, an denen Sie mit Sicherheit etwas Leckeres finden. Begeben Sie sich von einem Ende zum anderen und kehren Sie dann in Ihr Hotel zurück, um sich um Ihr neues Food Baby zu kümmern.

 

Tag 4 - Osaka


Die lebhafte Energie und fantastische Küche haben Osaka unter dem liebevollen Spitznamen "Japans Küche" bekannt gemacht. Es ist eine fantastische Stadt für jeden Reiseplan. Von den pulsierenden Bars in Dotonbori an den Kanälen bis zum beeindruckenden Osaka Schloss (ein absolutes Muss) ist für jeden etwas dabei.

Probieren Sie in Osaka eines der bekanntesten Gerichte der Stadt, Okonomiyaki. Es ist eine köstliche Art von herzhaften Pfannkuchen, gefüllt mit allen Arten von frischem Fleisch und Gemüse - es war unser Lieblingsgericht auf unserer Japanreise!

Tag 5 - Hiroshima


Machen Sie es sich bequem und besuchen Sie das friedliche Hiroshima, eine schöne Stadt, in der Sie die Hektik von Orten wie Tokio oder Osaka vergessen werden. Besuchen Sie das Weltkulturerbe des Hiroshima-Friedensdenkmals (die Atombombenkuppel) und verbringen Sie einige Zeit im ältesten Garten der Stadt - Shukkeien.

In Hiroshima gibt es auch eine eigene Art von Okonomiyaki (wir können nicht aufhören davon zu berichten), also versuchen Sie das auch!

Tag 6 - Miyajima


In der Nähe von Hiroshima finden Sie Miyajima, eine Insel, auf der zahme Hirsche leben, die Sie zu Fuß erreichen und streicheln können! Um dorthin zu gelangen, können Sie mit Ihrem JR-Pass von der nahe gelegenen Station Miyajimaguchi aus an Bord der Fähre gehen. Da dies die einzige vom JR-Pass abgedeckte Fähre ist, sollten Sie diese Gelegenheit nutzen!

Wenn Sie können, bleiben Sie über Nacht auf der Insel. Die Atmosphäre ändert sich, als die Touristen und Tagesausflügler mit den letzten Fähren zum Festland zurückkehren. Gehen Sie nachts in der Ruhe unter den Hirschen umher und bewundern Sie den magischen Itsukushima-Schrein - Sie haben praktisch alles für sich!

Tag 7 - Tokio - Abreise

Wenn Sie noch Zeit haben, bevor Sie Tokio verlassen, ist dies eine gute Gelegenheit, die anderen Attraktionen zu sehen, die Sie möglicherweise verpasst haben. Genauso viel Spaß macht es, einen zentralen Ausgangspunkt zu wählen und herumzulaufen, bis Sie etwas Cooles finden (was nie lange dauert)!

Einer der interessantesten und einzigartigsten Orte in der Hauptstadt ist Shinjuku Golden Gai, ein berühmtes Gassennetz, in dem kleine Bars dicht nebeneinander stehen. Es ist eines der wenigen Gebiete in Tokio, das noch einen Einblick in die Vergangenheit der Stadt gibt, bevor alle Wolkenkratzer gebaut wurden.

Japan Rail Pass 1. Klasse vs 2. Klasse

Reisen Sie stilvoll und bequem mit dem JR Green Pass (Erste Klasse). Sie werden nicht nur eine angenehmere Reise haben, sondern können auch Folgendes erwarten:

• Größere, luxuriösere Sitze, die sich mit Fußstützen bis zu 40 Grad zurücklehnen lassen

• Mehr Platz zwischen den Sitzen, damit Sie sich an langen Sightseeing-Tagen richtig ausstrecken können

• Eine automatische Sitzplatzreservierung

• Leselampe

• Eine Steckdose

• Radio

• Ein heißes Handtuch und ein heißes oder kaltes Getränk (nur bei JR Hokkaido)

Normalerweise finden Sie die grünen Abteile vorne in den Hochgeschwindigkeitszügen. In Zügen, die mit normaler Geschwindigkeit fahren, gibt es manchmal keine Erste Klasse. 

Wie benutzt man einen Japan Rail Pass?

Mit Ihrem JR-Pass können Sie Tickets für Shinkansen (Hochgeschwindigkeitszüge), Nahverkehrszüge, Busse und sogar eine Fähre buchen. Alles, was Sie tun müssen, ist das nächstgelegene Ticketbüro in Japan aufzusuchen und herauszufinden, in welchen Zug Sie einsteigen möchten (und ob der JR-Pass ihn abdeckt). Reservieren Sie Sitzplätze und buchen Sie so viele Bahntickets, wie Sie möchten, für die gesamte Dauer Ihrer Reise an einem beliebigen Ticketschalter.

Sie können auf Bahnhöfe in Japan zugreifen, indem Sie den Mitarbeitern des Bahnhofs einfach Ihren JR-Pass vorzeigen. Sie werden dann auf den Bahnsteig geleitet. In einigen großen Bahnhöfen, wie dem Bahnhof Tokio, stehen die Begleiter in kleinen Büros direkt neben den Ticketbarrieren bereit und warten auf Sie. Gehen Sie einfach hinein, lassen Sie sich Ihren Pass stempeln und verlassen Sie ihn dann auf der anderen Seite. So finden Sie ganz einfach Ihren Bahnsteig!

Welche Services können Sie mit einem JR Pass nutzen?

Die Dienstleistungen von Japan Rail sind in sechs Hauptregionen unterteilt (siehe unten). Sie können die meisten JR-Dienste in allen Regionen nutzen, wenn Sie einen nationalen JR-Pass besitzen. Das heißt, Sie können ganz einfach das ganze Land bereisen:


• JR Hokkaido
• JR West
• JR East
• JR Central
• JR Shikoku
• JR Kyushu

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, in welche Zugtypen Sie einsteigen können.

Welche Shinkansen (Hochgeschwindigkeitszüge) kann ich mit einem JR-Pass verwenden?

Mit einem JR-Pass können Sie auf folgende Arten von Shinkansen-Zügen zugreifen:

• Kodama
• Hiraki
• Sakura
• Tsubame

Die etwas schnelleren Shinkansen-Züge, bekannt als Nozomi und Mizuho, sind vom JR-Pass nicht abgedeckt. Diese Dienste verkehren in der Regel direkt oder mit weniger Zwischenstopps, es gibt jedoch in der Regel keinen großen Unterschied bei den Fahrzeiten.

Inhaber eines JR-Passes haben auch Zugriff auf:

• JR-Buslinien (nur lokale Strecken)
• JR Fähre nach Miyajima
• JR-Einschienenbahn (Tokio)

Häufig gestellte Fragen

Kann ich in Japan einen JR Rail Pass kaufen?


Nein, die einzige Möglichkeit einen Pass zu erhalten, besteht darin ihn online zu bestellen und einen Umtauschauftrag zu erhalten.

 

Kann ich den Japan Rail Pass in der U-Bahn von Tokio nutzen?


Nein, Sie können den JR-Pass nur für JR-Dienste verwenden. Wenn Sie mit U-Bahnen oder anderen U-Bahnlinien reisen möchten, sollten Sie eine vorausbezahlte Suica-Karte (ähnlich den Londoner Oyster Cards) kaufen.

 

Kann ich den Japan Rail Pass für Shinkansen nutzen?


Ja, Sie können den Japan Rail Pass für Fahrten mit den Shinkansen-Zügen (Hochgeschwindigkeitszüge) verwenden. Es gibt jedoch zwei Arten von Shinkansen, auf die Sie mit einem JR-Pass nicht zugreifen können: Nozomi und Mizuho. Dies sind die schnellsten Züge, in der Regel ohne Zwischenstopps zwischen dem Abfahrtsort und dem Zielort.

 

Wann sollte ich einen Japan Rail Pass kaufen?


Um sicherzustellen, dass Sie Ihre Japan Rail Pass-Umtauschbestellung erhalten, bevor Sie nach Japan fliegen, sollten Sie Ihren JR Pass mindestens 10 Tage vor Ihrer Reise bestellen. Sobald Sie Ihre Umtauschbestellung erhalten haben, ist diese drei Monate gültig. Bestellen Sie Ihren Pass also nicht früher als drei Monate vor Reiseantritt.

 

Wer hat Anspruch auf einen Japan Rail Pass?


Um den JR-Pass nutzen zu können, müssen Sie mit einem Touristenvisum nach Japan reisen (das den Besuchern einen Aufenthalt von maximal drei Monaten ermöglicht). Der JR-Pass steht japanischen Staatsangehörigen nur zur Verfügung, wenn sie über eine Aufenthaltsbescheinigung für das Ausland verfügen und nachweisen, dass sie 10 Jahre oder länger außerhalb Japans gelebt haben.