Deutsche BahnSNCFTrenitalia
200 weitere
Der beste Preis für Ihre Reise

Vergleichen und buchen Sie Bahn- und Bustickets für Eurostar, SNCF, Deutsche Bahn, Trenitalia und Renfe sowie über 200 weitere Anbieter.

Holen Sie sich Rabatte und Punkte

Wir akzeptieren alle gängigen Rabatt- und Treuekarten.

Einfach buchen und verwalten

Finden, buchen, ändern oder stornieren Sie Ihre Tickets in wenigen Sekunden.

Sicher bezahlen

PayPal, ApplePay, Visa, Amex und alle internationalen Kreditkarten werden akzeptiert.

Reisen Sie mit dem Zug nach Rumänien und entdecken Sie einmalige Natur, die bezaubernde Schwarzmeerküste, Kultur und eine jahrhundertelange Geschichte.

Rumänien Urlaub

Rumänien gilt als richtiger Geheimtipp unter den Urlaubszielen und begeistert Besucher vor allem durch eindrucksvolle Naturlandschaften: Traumhafte Strände am Schwarzen Meer, dichte Wälder und wunderschöne Bergwelten locken mit ihrer unberührten Schönheit. Insbesondere das Donaudelta, das zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, ist einen Besuch wert. Das Land vereint auf faszinierende Weise antike, europäische und byzantinische Einflüsse und bietet somit eine beeindruckende kulturelle Vielfalt und interessante Geschichte. Reisen Sie mit Trainline einfach und flexibel mit dem Zug nach Rumänien und profitieren Sie von einer Vielzahl an Reiseverbindungen, ganz ohne Buchungsgebühren. Wählen Sie Ihre Lieblingsverbindung und zahlen Sie bequem per Mastercard, Visa, Amex oder PayPal.

 

Mit dem Zug nach Rumänien

Rumänien ist einer der verborgenen Schätze Europas. Eine Reise mit dem Zug nach Rumänien bietet Ihnen eine ideale Möglichkeit, das Land im Osten des Kontinents näher kennenzulernen. Hier finden Sie eine Vielzahl an Bahnhöfen vor, von denen aus weitere Sehenswürdigkeiten besichtigt werden können. Bedeutende Eisenbahnknotenpunkte befinden sich beispielsweise in der Hauptstadt Bukarest sowie in den Städten Arad, Braşov, Cluj-Napoca, Timișoara und Constanța. Reisen Sie mit dem Bus von München nach Bukarest in 25 Stunden und erleben Sie die faszinierende und dynamische Hauptstadt. Besuchen Sie dort das Nationale Kunstmuseum im Königlichen Palast und bestaunen Sie außergewöhnliche Kunstsammlungen.

Vom Bahnhof in Constanța können Sie an den Strand und die traumhafte Schwarzmeerküste gelangen. In Mamaia genießen Sie beispielsweise die schönsten weißsandigen Abschnitte der Küste. Verbringen Sie hier einen wunderbar erholsamen Badeurlaub an noch zum größten Teil naturbelassenen Stränden. Reisen Sie auch mit dem Bus nach Timișoara und erleben Sie spannende Tage in dieser lebendigen Studentenstadt. Im Westen Rumäniens gelegen, ist sie eine wahre kulturelle Perle und wird gerne auch als "kleines Wien" bezeichnet, denn sie gehörte eine lange Zeitspanne zu Österreich. Das Stadtzentrum sowie zahlreiche Bauten sind noch von dieser Kaiserzeit geprägt und erinnern sehr an das damalige Wien.
Rumänien ist ein äußerst facettenreiches Urlaubland: Imposante Berge, pulsierende Stadtmetropolen, eine bewegende Geschichte und die Gastfreundlichkeit der Einwohner garantieren Ihnen eine unvergessliche Zeit.

 

Rumänien – Faszinierende und unvergessliche Eindrücke

  1. Parlamentspalast in Bukarest: Dieser vom diktatorischen Staatspräsidenten Ceaușescu in den 1980er Jahren erbaute Palast zählt zu den größten Parlamentsgebäuden weltweit. Mit seinen 3.000 Zimmern und einem eigenen Elektrizitätswerk hat dieses Bauwerk in der Tat gigantische Ausmaße. Heute tagt hier die Landesregierung. Den Parlamentspalast erreichen Sie bequem vom Hauptbahnhof aus.
  2. Die Moldauklöster: Diese Gruppe orthodoxer Gotteshäuser fasziniert durch ihre einzigartigen und farbigen Fresken und Außenfassaden. Sie zählen zum Weltkulturerbe der UNESCO. Das bekannteste Moldaukloster ist das Kloster Voroneț. An der Außenfassade dieses Nonnenklosters finden sich religiöse Szenen, wie zum Beispiel eine Darstellung des Jüngsten Gerichts. Bewundern Sie diese faszinierenden Kirchen Rumäniens und finden Sie vom Bahnhof Suceava geeignete Reiseverbindungen zu den einzelnen Klöstern.
  3. Naturpark Eisernes Tor: An der serbischen Grenze erwartet Sie dieses Naturschutzgebiet, das mit römischen Ruinen und einer äußerst vielseitigen Fauna und Flora beeindruckt. Entdecken Sie bezaubernde Höhlen und ein faszinierendes Naturpanorama. Eine Schifffahrt ist die ideale Möglichkeit, um den einmaligen Donaukessel zu erkunden. Dieses Naturschutzgebiet südlich der Karpaten erreichen Sie bequem über die Bahnhöfe Bukarest oder Timișoara. Von hier aus finden Sie passende Weiterreiseverbindungen ins Donautal.
  4. Schwarzmeerküste: An den weißen Sandstränden der vielfältigen Badeorte in Rumänien erleben Sie mit Sicherheit eine unvergessliche Zeit. Erfreuen Sie sich an der Schönheit der Schwarzmeerküste und genießen Sie mildes, mediterranes Klima. Vom Bahnhof Bukarest aus finden Sie viele geeignete Reiseverbindungen an die Küstenregionen.
  5. Donaudelta am Schwarzen Meer: Über 40% der gesamten Fläche des Landes bestehen aus dichten grünen Wäldern und einzigartigen Bergregionen. Das Donaudelta zählt zum Weltnaturerbe der UNESCO und begeistert mit einer einmaligen und seltenen Tierwelt und außergewöhnlich schöner Natur. Wandern Sie in diesem fantastischen Naturreservat und sehen Sie, wie die Donau in das Schwarze Meer mündet. Eine Vielfalt an Tieren, wie Pelikane, Braunbären, Füchse, Luchse und Wölfe, finden in den Wäldern ihr Zuhause. Beispielsweise vom Bahnhof in Bukarest finden Sie weitere Reiseverbindungen nach Tulcea. Von dort aus können Sie das Schiff ins Donaudelta nehmen. Am Endbahnhof Tulcea müssen alle, die ins Donaudelta möchten, umsteigen.

Rumänien – Zugreise in ein Land voller Kontraste

Sie haben zahlreiche Möglichkeiten, um von Deutschland mit dem Bus oder Zug nach Rumänien zu reisen. Starten Sie beispielsweise von Frankfurt, Berlin oder München und reisen Sie mit dem Bus nach Timișoara, Bukarest oder Braşov. Der FlixBus bringt Sie bequem in rund 22 Stunden von München nach Braşov. Eine weitere beliebte Route führt Sie mit dem FlixBus von Berlin nach Timișoara. Suchen Sie auf unserer Webseite Ihre bevorzugte Reiseverbindung aus und reisen Sie komfortabel nach Rumänien.

Die wichtigsten Bahnhöfe in Rumänien – entspannt in einen unvergesslichen Kurzurlaub reisen

  • Hauptbahnhof Bukarest
  • Bahnhof Sinaia
  • Bahnhof Predeal
  • Bahnhöfe in Ploiești (West und Süd)
  • Bahnhof in Arad
  • Bahnhof in Cluj-Napoca
  • Bahnhof in Braşov
  • Bahnhof in Constanța
  • Bahnhof in Craiova
  • Bahnhof in Timișoara (Nord-, Süd- und Westbahnhof)

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 125.000 smarte Reisen zu unternehmen.