Deutsche BahnSNCFTrenitalia
200 weitere
Der beste Preis für Ihre Reise

Vergleichen und buchen Sie Bahn- und Bustickets für Eurostar, SNCF, Deutsche Bahn, Trenitalia und Renfe sowie über 200 weitere Anbieter.

Holen Sie sich Rabatte und Punkte

Wir akzeptieren alle gängigen Rabatt- und Treuekarten.

Einfach buchen und verwalten

Finden, buchen, ändern oder stornieren Sie Ihre Tickets in wenigen Sekunden.

Sicher bezahlen

PayPal, ApplePay, Visa, Amex und alle internationalen Kreditkarten werden akzeptiert.

Hauptbahnhöfe Breslau Hauptbahnhof
Bahnunternehmen DB
Flughäfen Copernicus Airport Wrocław
Öffentlicher Verkehr Zug, Straßenbahn, Bus, Taxi
Fahrkarten und Rabatte

DB BahnCard

Buchen Sie einen Zug nach Breslau und erleben Sie eine unvergessliche Zeit in der schlesischen Altstadt sowie bei herzhafter polnischer Küche.

Zug nach Breslau

Nur etwa 200km von der deutschen Grenze entfernt können Sie in Breslau polnische und schlesische Kultur kennenlernen. Die Stadt begeistert mit ihrer historischen Architektur und zeigt sich ihren Besuchern gleichzeitig als offen und modern. So werden in Breslau immer wieder Zukunftsprojekte angestoßen und internationale Gäste z.B. im Rahmen von Konzertveranstaltungen eingeladen. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören die Jahrhunderthalle und der Dom. Buchen Sie jetzt Ihren Zug nach Breslau bei Trainline und sparen Sie sich zusätzliche Gebühren. Bezahlen können Sie mit Visa, Mastercard, Amex und Paypal.

Buchen Sie Ihre Zugreise nach Breslau

Der wichtigste Bahnhof von Breslau ist Glowny, der in der Region eine wichtige Rolle als Drehkreuz für den Zugverkehr zwischen allen Himmelsrichtungen spielt. Wenn Sie hier mit dem Zug in Breslau ankommen, befinden Sie sich bereits unweit zahlreicher zentral gelegener Sehenswürdigkeiten rund um die Pilsudski-Straße. Insgesamt gibt es sechs Bahnsteige und mehrere Läden wie Restaurants in dem historischen Gebäude aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Die wichtigsten Bahnstrecken innerhalb Polens verbinden Breslau mit Stettin, Legnica, Oppeln und Posen. Für Reisende aus Deutschland gibt es z.B. die Möglichkeit, zunächst Stettin nur 2 Stunden nordöstlich von Berlin anzusteuern. Von hier aus geht es mit dem Zug direkt weiter nach Breslau. Für die etwa 380km benötigt die polnische Bahn etwa 5 Stunden. Eine zweite Option ist es, in der östlichsten Stadt Deutschlands, in Görlitz in den Zug einzusteigen. Zwischen beiden Städten wird eine Bahnlinie betrieben, die Sie innerhalb von 2 Stunden und 15 Minuten an Ihr Ziel bringt. Bei einigen Verbindungen müssen Sie einmal in Wegliniec umsteigen. Die Zeit dafür beträgt meist nur 10 Minuten, sodass Sie schnell weiterfahren können.

Öffentliche Verkehrsmittel in Breslau

Die wichtigsten Verkehrsmittel in Breslau sind die Busse und die Straßenbahnen. Vor allem vom Bahnhof gelangen Sie mit den Fahrzeugen schnell zu Ihrem Hotel. Wenn Sie vom Flughafen Nikolaus Kopernikus in die Innenstadt möchten, nehmen Sie am besten den Bus 106, der von MPK betrieben wird. Dieser kostet tagsüber lediglich umgerechnet 80 Cent. Nachts verkehrt die Linie 206. Zusätzlich sind Shuttles ohne Zwischenstopps im Einsatz.

Bereits seit dem späten 19. Jahrhundert bringen die Straßenbahnen in Breslau ihre Fahrgäste von A nach B. Heute verfügt die Stadt über ein Netz an 24 Linien, das insgesamt knapp 250km Strecke abdeckt. Eine besonders wichtige Strecke ist die Ringbahn, welche einmal rund um die Innenstadt führt. Die Fahrscheine kaufen Sie ganz einfach an den Automaten oder in einem der Kioske. Nach dem Einsteigen sollten die Tickets sofort entwertet werden. Die Preise liegen bei 3 Zloty für 30 Minuten (umgerechnet etwa 80 Cent), 4,40 Zloty für 1 Stunde und 6 Zloty für 90 Minuten. Neben den Straßenbahnen können damit auch die Busse genutzt werden.

Derzeit können Sie auf bis zu 72 Buslinien zurückgreifen, von denen 51 tagsüber und 13 in der Nacht verkehren. Diese Transportmittel sind ideal, wenn Sie zu Orten außerhalb des Zentrums fahren möchten. Zudem bieten sie Anschluss an den Flughafen von Breslau.

Taxis können Sie telefonisch bestellen oder am Straßenrand heranwinken. Darüber hinaus sind Apps wie Uber mittlerweile sehr beliebt im südlichen Polen. Praktisch sind des Weiteren die Verleihstationen für Elektroautos durch die Firma VOZILLA. Über die Smartphone-App öffnet sich das Fahrzeug ganz ohne Schlüssel. In ganz Breslau können Sie zahlreiche der Autos finden.

Seit einigen Jahren haben sich die Cityfahrräder etabliert. Das städtische Verleihsystem bietet seinen Kunden an 74 Standorten bis zu 740 Räder. Überwiegend sind diese in der Stadtmitte anzutreffen. Die ersten 20 Minuten sind kostenfrei.

Urlaub in Breslau

Der Hauptbahnhof von Breslau befindet sich direkt im Stadtzentrum und nur einen kurzen Spaziergang vom Markt, dem Rynek, entfernt. Bleiben Sie jedoch zunächst für einige Zeit vor dem Gebäude stehen und bewundern Sie die Mischung aus neoklassizistischer und Jugendstil-Architektur. Anschließend gehen Sie 20 Minuten zum Marktplatz und genießen das entspannte Flair. Historische Bauwerke wie die prunkvollen Bürgerhäuser und die vielen Restaurants mit typisch polnischer Küche machen den Reiz an diesem Ort aus. Probieren Sie in einer der Gaststätten beispielsweise Piroggen mit Fleisch- oder Pilzfüllung und den sämigen Bigos-Eintopf mit Sauerkraut. Auf diese Weise gestärkt, können Sie weiter zur gotischen Adalbertkirche aus der Zeit zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert gehen. Sehenswert sind im Zentrum außerdem die Alte Börse am Salzmarkt und das ehemalige Kaufhaus Petersdorff. Ebenfalls einen Besuch wert sind das Rokoko-Königsschloss Palais Friedrich II. und die Markthalle. Etwas außerhalb gelegen wurde die Jahrhunderthalle von 1913 zum UNESCO-Welterbe erklärt.

Die besten Unterkünfte finden Sie sicherlich im Zentrum von Breslau. Vor allem Reisende, die sich die Sehenswürdigkeiten der Stadt ansehen möchten, sind in den stilvollen Pensionen rund um den Rynek richtig. Etwas modernere Hotels finden Sie in der Nähe des Hauptbahnhofs. Hier sind vor allem die Ohlauer und Schweidnitzer Vorstadt zu empfehlen. Ebenfalls sinnvoll ist es, sich eine Unterkunft in der Nähe der Sandinsel zu nehmen, wo sich mit der Sandkirche und dem Dom zwei bedeutende Wahrzeichen befinden. Größere Hotelanlagen finden Sie des Weiteren im südlichen Außenviertel Krzyki. Viele der dortigen Hotels richten sich an Geschäftsreisende. In der Umgebung befindet sich mit dem Sky Tower das zweithöchste Gebäude Polens. Preiswerte Übernachtungsangebote werden in Srodmiescie und Psie Pole im Osten von Breslau angeboten. Wenn Sie im Sommer anreisen, sollten Sie aufgrund von Events wie dem WroclawNonStop, dem Nowe Horyzonty Filmfest und dem Festspiel Wratislavia Cantans rechtzeitig ein Zimmer reservieren.

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 125.000 smarte Reisen zu unternehmen.