Belgiens Hauptstadt Brüssel erkunden

Startpunkt Ihrer Reise ist das kulturelle, wirtschaftliche und politische Zentrum des Landes, nämlich die Hauptstadt Brüssel. Bekannt vor allem für das Mannekin Pis, das Atomium und die köstlichen belgischen Waffeln, hat Brüssel viel an kulturellen Attraktionen zu bieten: Der seit 1998 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannte Grand-Place ist der größte Platz der Stadt. Dort kann man das imposante, gotische Rathaus besichtigen oder aber bei einem Kaffee einfach nur das geschäftige Treiben auf sich wirken lassen. Der 37 Hektar große Jubelpark ist vor allem im Sommer gut besucht und bietet Ihnen die Möglichkeit, auch einen bei Einheimischen beliebten Treffpunkt zu erkunden. Nicht zuletzt ist Brüssel aber auch für seine kulinarischen Spezialitäten bekannt. Ob Waffeln, Schokolade, Pommes oder auch hochwertige Gerichte in einem der Sterne-Restaurants, es gibt für jeden Geschmack etwas. Für eine Belgien Rundreise mit dem Zug ist die Stadt ein idealer Ausgangspunkt, da die wichtigsten Bahnhöfe Bruxelles Midi sowie Bruxelles Central über teils stündliche Verbindungen von Städten aus Deutschland verfügt. Die Deutsche Bahn oder Thalys fahren zum Beispiel ab Frankfurt mehrmals täglich direkt mit dem ICE innerhalb von drei Stunden, ab Köln sogar in weniger als zwei Stunden in die belgische Hauptstadt. Brüssels Bahnhöfe sind zudem über die anliegenden Tram- und U-Bahnhaltestellen gut mit dem öffentlichen Nahverkehr verbunden.

In Brügge mittelalterliches Flair hautnah erleben

Vom Zentrum des Landes aus geht es weiter in den Nordwesten: Kaum eine Stadt ist bei Besuchern so beliebt wie das pittoreske Brügge. Bei einer Rundreise durch Belgien ist die in Flandern liegende Gemeinde ohne Frage eine Destination, die durch ihre ganz außergewöhnliche Atmosphäre besticht. Der zentral gelegene Marktplatz betört Gäste der Stadt durch seine mittelalterliche Architektur und seine beeindruckend historische Atmosphäre. Schokoladenliebhaber kommen auch hier voll auf ihre Kosten. Zu den Highlights der Stadt zählt nämlich das Museum Choco-Story. Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte der belgischen Schokolade. Außerdem kommen Sie natürlich auch in den Genuss, diese zu probieren. Auf dem Weg zum Groeninge Museum, das für seine große Sammlung an flämischer Kunst bekannt ist, können Sie das Wahrzeichen der Stadt, die berühmte Liebfrauenkirche, bewundern. Mit dem Zug ist Brügge sowohl von anderen Städten in Belgien als auch von benachbarten Ländern aus sehr gut erschlossen. So erreichen Sie auf Ihrer Rundreise von Brüssel aus die Hauptstadt Westflanderns mit dem Zug schon innerhalb von 55min. Je nach Tageszeit gibt es mehrere Abfahrten pro Stunde, die vom belgischen Zugunternehmen SNCB bedient werden. Direktverbindungen nach Paris oder Amsterdam, die beide in etwa zweieinhalb Stunden in Anspruch nehmen, gibt es ebenso. Der Bahnhof in Brügge bietet sehr gute Nahverkehrsanschlüsse innerhalb der Stadt.

Durchatmen in Ostende: frische Meeresluft und endlos schöne Sandstrände

Von Brügge, der europäischen Kulturhauptstadt 2002, bis an die Nordsee ist es nur ein Katzensprung. Die belgische Küste ist für ihre breiten und langen Sandstrände bekannt, die sich hervorragend für ausgiebige Spaziergänge eignen. Hier finden Sie ein hohes Maß an Ruhe und vor allem eine frische Meeresbrise. Der wohl bekannteste und am besten erschlossene Küstenort Belgiens ist Ostende. An dessen Promenade kann man herrlich in einem der Cafés entspannen und die Aussicht auf das Meer genießen. Doch nicht nur als Seebad ist die Gemeinde bekannt, sondern auch durch ihren Hafen und ihre Museen. Das Mu.ZEE z.B. ist spezialisiert auf Kunst und Künstler aus der Region. Ein ebenso guter Ort, um die Küste Belgiens zu entdecken, ist das an Frankreich grenzende De Panne. Falls Sie gerne aktiv sind, besteht hier an der Küste die Möglichkeit zum Windsurfing. Der Bahnhof von Ostende besitzt eine hervorragende Verbindung nach Brügge. Mehr als 60mal täglich pendelt ein Zug in ca. 15 Fahrminuten zwischen beiden Städten. Nach De Panne bestehen täglich von Ostende aus eine große Anzahl an Verbindungen, die Sie in knapp 2h an Ihr Ausflugsziel bringen.

Naturerlebnis Eifel: wandern und entspannen rund um Eupen

Von der See aus geht die Reise weiter – und zwar tief in den Osten. Der Naturpark Hohe Venn – Eifel befindet sich an der Grenze zu Deutschland und ist für Naturliebhaber eines der beliebtesten Wanderziele Belgiens. Hier können Sie bei einer der zahllosen Wanderwege die regionale Flora und Fauna bewundern. Die Vennbahn Fahrradroute lädt zudem dazu ein, die Region mit dem Fahrrad zu erkunden. Für diejenigen, die mehr über die Natur erfahren möchten, bietet sich ein Besuch im Haus Ternell an. Dort erhält man interessante Informationen zur Eifelregion. Hier befindet sich auch der 694 Meter hohe Signal de Botrange, der höchste Punkt Belgiens. Einen Besuch wert ist auch der 1928 erbaute Stausee Robertville. Vor allem in den warmen Sommermonaten ist dies ein beliebter Ort, um sich bei einem Sprung ins Wasser abzukühlen. Die Eifelregion hat jedoch nicht nur Natur zu bieten: Das jährlich stattfindende Formel-1 Rennen in Spa-Francorchamps ist gerade für Rennsportfans der Höhepunkt des Jahres. Der Bahnhof der Stadt Eupen bietet sich an, um mit dem Zug in die belgische Eifel zu reisen. Das belgische Bahnunternehmen SNCB bietet regelmäßige Verbindungen zwischen Ostende und Eupen. Die Fahrtdauer beträgt dabei ca. 3h. Wesentlich schneller sind Sie wieder am Anfang Ihrer Rundreise durch Belgien angelangt. Die Fahrt von Eupen nach Brüssel dauert nur ca. 1h 50min.

Durch die zentrale Lage, die ausgezeichneten Verkehrsverbindungen sowie insbesondere durch die Vielfalt des Landes ist für viele Urlauber eine Rundreise durch Belgien eine attraktive Option für anregende Ferien. Vor allem mit dem Zug lässt sich dieses kleine, aber ungemein facettenreiche Land besonders gut erkunden. Das inländische Bahnnetz ist ausgezeichnet und verbindet kleinere Städte wie Brügge, De Panne oder Eupen hervorragend mit den umliegenden Metropolen. Gerade von Deutschland, den Niederlanden oder Frankreich aus, gibt es eine Vielzahl an Direktverbindungen nach Belgien. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an schnellen und kostengünstigen Zugverbindungen, die einen entspannten und erholsamen Urlaub in Belgien garantieren.