1. Home
  2. Ticketarten und Preise
Aufgrund technischer Störungen funktionieren unsere Hilfeseiten derzeit nicht. Für weitere Hilfe rufen Sie bitte unter 0333 202 2222 an oder versuchen Sie es später erneut.

Ab wann werden Tickets zum Kauf angeboten?

Die europäischen Bahnunternehmen stellen Ihre Tickets zu unterschiedlichen Zeiten, maximal bis zu 6 Monate im Voraus zur Verfügung. Für Reisen innerhalb Großbritanniens lohnt es sich mitunter zu warten, bis die günstigeren (aber dafür unflexibleren) Ticketarten zum Verkauf angeboten werden - meist 3 Monate im Voraus. Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um mehr Details zu den einzelnen Betreibern, deren Buchungsfristen und Besonderheiten zu erfahren.
 

Bis zu 6 Monate vor Reiseantritt

Tickets können 6 Monate im Voraus gekauft werden. Sie sind erstattungsfähig und zum Teil nicht an einen bestimmten Zug gebunden.

Bis zu 3 Monate vor Reiseantritt

Advance Single und First Advance Single Tickets werden mit 3 Monaten Vorlauf zum Verkauf freigegeben. Sie sind die günstigsten aller Tickets und daher auch schnell ausverkauft. Sie sind allerdings mit einigen Einschränkungen verbunden (an einen bestimmten Zug gebunden und nicht erstattungsfähig).

Einige Bahnbetreiber verkaufen diese Tickets mit etwas mehr Vorlaufzeit. Melden Sie sich bei unserer Ticket-Benachrichtigung an und wir werden Ihnen Bescheid geben, sobald diese ermäßigten Tickets zum Verkauf stehen.

Eurostar-Tickets sind 6 Monate im Voraus buchbar. Wenn Ihre Reisepläne eine Reservierung mit Eurostar und einem anderen Bahnbetreiber beinhalten, der ggf. eine kürzere Buchungsvorlaufzeit hat, empfehlen wir Ihnen, die Eurostar-Tickets separat zu buchen. So können Sie von den günstigen Tarifen profitieren, auch wenn Sie für die andere Buchung noch etwas warten müssen.
Bitte beachten Sie, dass sich dieser Abschnitt nur auf SNCF-Verbindungen innerhalb Frankreichs sowie nur auf bestimmte Reisen von/nach Italien (z. B. Paris - Turin) bezieht, die von der SNCF betrieben werden.
Inländische SNCF-Tickets sind 3 Monate im Voraus verfügbar. SNCF-Tickets von/nach Italien (Turin und Mailand) werden 4 Monate im Voraus zum Verkauf freigegeben.
 
Verzögerungen können auftreten, wenn es zu Fahrplanänderungen kommt oder die SNCF Wartungsarbeiten an Gleisen plant. In einem solchen Fall können wir Ihnen leider keinen genauen Verkaufsstart nennen. Schauen Sie bitte regelmäßig auf unserer Seite vorbei.
 
Verzögerungen des Verkaufsstarts von Nachtzugtickets (Sleeper) sind ebenfalls recht üblich. Die Zukunft der SNCF-Nachtzüge ist derzeit generell ungewiss, da die Finanzierung hierfür stark gekürzt worden ist. Die SNCF hat jedoch noch keine spezifischen Angaben dazu gemacht, welche Strecken wann entfernt werden.
 
Hinweis: Die günstigsten Tickets sind normalerweise innerhalb weniger Wochen nach dem Verkaufsstart ausverkauft, besonders auf den beliebten Routen (z. B. Paris - Avignon) und während der Hochsaison (z. B. Sommerferien oder zur Weihnachtszeit).
Was halten Sie von unseren Hilfeseiten? Feedback geben