TrenitaliaItaloThello
200 weitere
Der beste Preis für Ihre Reise

Vergleichen und buchen Sie Bahn- und Bustickets für ÖBB, Deutsche Bahn, Trenitalia, Eurostar und SNCF sowie über 200 weitere Anbieter.

Holen Sie sich Rabatte und Punkte

Wir akzeptieren alle gängigen Rabatt- und Treuekarten.

Einfach buchen und verwalten

Finden, buchen, ändern oder stornieren Sie Ihre Tickets in wenigen Sekunden.

Sicher bezahlen

Sofort, PayPal, Apple, Visa, Amex und alle internationalen Kreditkarten werden akzeptiert.

Die Züge in Italien werden hauptsächlich von Trenitalia betrieben. Trenitalia-Züge, die seit dem Jahr 2000 im Staatsbesitz der italienischen Regierung sind, bieten Verbindungen im ganzen Land, von Hochgeschwindigkeitszügen - die von Frecciarossa, Frecciargento und Frecciabianca angeboten werden - bis hin zu Intercity- und Regionalstrecken. Trenitalia bietet auch Verbindungen zu und von den Flughäfen Rom und Mailand, die von Leonardo Express und Malpensa Express bedient werden, sowie Fahrten innerhalb der Cinque Terre, die vom Cinque Terre Express bedient werden.

Trenitalia Karte

Trenitalia-Züge decken die Länge und Breite Italiens ab. Von den Alpen im Norden bis zum Mittelmeer im Süden gibt es so viel zu entdecken. Auf unserer unten stehenden Trenitalia-Karte finden Sie eine Übersicht über das Trenitalia-Netzwerk. Wir haben einige wichtige Routen bereitgestellt, die sowohl von Hochgeschwindigkeits- als auch von regionalen Diensten abgedeckt werden.

Abhängig von Ihrer Route reisen Sie mit den Zügen von Le Frecce, Intercity oder Regional. Hier sind einige der beliebtesten Strecken, die von den verschiedenen Trenitalia-Zügen bedient werden:

  • Rom nach Neapel - dies ist eine unserer beliebtesten Routen und wird hauptsächlich von Frecciarossa (der roten Linie auf der Karte) bedient. Sie können für diese Strecke auch einen Frecciargento- oder Regionalzug nehmen, die Fahrt dauert jedoch länger.
  • Bari nach Lecce - auf der Karte durch die blaue Linie gekennzeichnet, fahren auf dieser Strecke Frecciabianca-Züge. Die Fahrt dauert ca. 1h 20m.
  • Rom nach Bari - diese Route ist auf der Karte grau und wird von Frecciargento bedient. Die Fahrzeit beträgt weniger als vier Stunden.
  • Mailand nach Genua - diese Strecke wird von Intercity-Zügen bedient, die auf der Karte durch die violette Linie gekennzeichnet sind. Die Fahrt dauert weniger als zwei Stunden und Sie müssen nicht umsteigen.
  • Pisa nach Florenz - bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Diese Strecke wird von Regionalzügen bedient (die grüne Linie auf der Karte). Es dauert ungefähr eine Stunde, um von Pisa nach Florenz zu gelangen, was perfekt ist, wenn Sie einen Tagesausflug unternehmen möchten.

Trenitalia Tickets

Trenitalia bietet vier Ticketarten an, die sich in Preis und Flexibilität unterscheiden. Dies bedeutet, dass es mehrere verschiedene Tickets gibt, die Sie möglicherweise für denselben Zug kaufen können. Zum Beispiel gibt es in Frecciarossa-Zügen drei Ticketarten (Super Economy, Economy und Base) und vier verschiedene Klassen (Standard, Premium, Business und Executive), sodass es etwas unklar sein kann, welches Ticket am besten zu kaufen ist. Um dies ein bisschen klarer zu machen, werden wir die verschiedenen Ticketarten in den Zügen Frecce, Intercity und Regional von Trenitalia für Sie aufschlüsseln.

Super Economy Tickets

Wie der Name schon sagt, ist es das günstigste Zugticket von Trenitalia. Wenn Sie die Uhrzeit und das Datum kennen, an dem Sie reisen möchten, bietet Ihnen dieses Zugticket den besten Preis. Trenitalia bietet keine Rückerstattungen oder Umbuchungen für dieses Ticket an. Wenn Sie also Ihre Reisezeit stornieren oder ändern möchten, müssen Sie ein anderes Ticket kaufen.

Economy Tickets 

Ein weiteres Sparticket, nur dieses Mal mit mehr Flexibilität bei der Wahl der Reise. Trenitalia erlaubt Ihnen, das Datum oder die Uhrzeit Ihres Tickets nur einmal zu ändern, aber es muss für die gleiche Art von Zug und Klasse sein. In der Regel müssen Sie auch die Preisdifferenz zwischen Ihrem aktuellen Ticket und dem vollen Preisticket des Zuges, mit dem Sie reisen, bezahlen.

Base

Dieses Trenitalia-Ticket bietet Ihnen maximale Flexibilität bis zum Tag der Abreise. Fahrkarten können kostenlos auf ein anderes Reisedatum geändert werden, auch das Reiseziel selbst sowie die gewählte Reiseklasse kann nach dem Ticketkauf geändert werden, in dem Fall muss allerdings eine eventuell entstehende Preisdifferenz nachgezahlt werden. Gut zu wissen: Nur das Reisedatum kann online geändert werden, alle anderen Änderungen müssen vor Ort am Ticketschalter des Bahnhofs vorgenommen werden.

Ordinaria

Ordinaria (or "einfach") ist das Ticket, das Sie kaufen können, um nur mit Trenitalia-Regionalzügen zu reisen. Der Preis für dieses Ticket richtet sich nach der Klasse, in der Sie reisen, und der Reisezeit. 

Trenitalia Ticket Information

Sie können Tickets bis zu sechs Monate im Voraus buchen. Ähnlich wie Flugreisen sind sie in der Regel umso günstiger, je früher Sie buchen. Wenn Sie sich sicher sind, wann Sie reisen möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Tickets so früh wie möglich zu buchen.

Trenitalia Tickets für Kinder, Jugendliche und Gruppen

  • Kinder unter 4 Jahren reisen kostenlos, wenn ihnen kein Sitzplatz zugewiesen ist, oder mit 50% Ermäßigung auf den Basistarif, wenn sie einen Sitzplatz haben. Kinder im Alter von 4 bis 15 Jahren (oder 4 bis 12 Jahren in Regionalzügen) erhalten 50% Ermäßigung auf den Grundpreis.
  • Das Bimbi Gratis-Angebot gilt für Familiengruppen von 2 bis 5 Personen (mit mindestens einem Erwachsenen und einem Kind unter 15 Jahren). Kinder können kostenlos reisen, sofern die anderen Mitglieder der Gruppe über Base-Tickets verfügen.
  • Gruppen von 2 bis 5 Personen erhalten eine Ermäßigung von 30% auf das einfache Basisticket, wenn Sie mit einem Zug reisen, mit Ausnahme von Regionalzügen und Frecciarossa Executive.

Trenitalia CartaFRECCIA

CartaFRECCIA ist die Treuekarte von Trenitalia, mit der Sie Punkte sammeln und ermäßigte Bahntickets kaufen können. Sie können Ihre CartaFRECCIA auch dann kostenlos erhalten, wenn Sie nicht in Italien leben. Senden Sie einfach eine E-Mail mit diesem Formular an cfreccia.application@trenitalia.it. Innerhalb von 45 Tagen nach Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie Ihre CartaFRECCIA per E-Mail.

CartaFRECCIA Special

Mit dieser Art von CartaFRECCIA können Sie dienstags, mittwochs und donnerstags von 11:00 bis 14:00 Uhr mit allen Trenitalia-Zügen fahren und erhalten einen Rabatt von 50% auf den Preis des Basistickets.

CartaFRECCIA Young

Wenn Sie jünger als 30 Jahre sind, entscheiden Sie sich für eine CartaFRECCIA Young. Dadurch erhalten Sie eine Ermäßigung von 30% bis 50% auf den Basistarif, und Sie können mit allen Frecce- und Intercity-Zügen außer Intercity Night und Frecciarossa reisen Executive-Züge.

CartaFRECCIA Senior

CartaFRECCIA Senior CartaFRECCIA Senior gewährt auf das Basisticket den gleichen Rabatt wie CartaFRECCIA Young. Der einzige Unterschied besteht darin, dass es nur für Passagiere ab 60 Jahren verfügbar ist.

Trenitalia Züge

Trenitalia Züge sind in der Regel in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Frecce-Züge: Frecciarossa, Frecciabianca und Frecciargento und die Regionalzüge auf der anderen Seite. Frecce bedeutet Pfeile auf Deutsch, das sind die Hochgeschwindigkeitszüge in Italien. Die Frecce-Züge decken alle Fernverbindungen im ganzen Land ab und im Vergleich zu einer Autofahrt ist die Reisezeit zwischen großen Städten erheblich kürzer, so dass Bahnreisen in Italien eine praktische Option sind. Finden Sie mehr Informationen über die verschiedenen Arten von Trenitalia Frecce Zügen, welche Ausstattung Sie an Bord haben und wohin Sie fahren können.

Frecciarossa

Frecciarossa Züge sind bekannt als "Rote Pfeile" im  Hochgeschwindigkeitszugnetz in Italien. Mit den neuen Frecciarossa 1000-Zügen sind die Fahrzeiten zwischen Städten wie Rom und Mailand auf unter 3 Stunden gesunken. Frecciarossa-Züge fahren täglich in Städte wie Neapel, Florenz und Bologna. Dies macht Zugreisen in Italien viel einfacher, besonders wenn Sie einen Interrail oder Eurail Pass nutzen.

Frecciarossa Züge haben vier Komfortklassen für Passagiere: Executive, Business, Premium und Standard. Egal, in welcher Klasse Sie sich befinden, alle Passagiere von Trenitalia in diesen Zügen verfügen über kostenloses WLAN. Darüber hinaus verfügen alle Frecciarossa-Züge über Steckdosen an jedem Sitzplatz, einen Lebensmittelwagen und eine Klimaanlage, die allen Fahrgästen Komfort bietet. 

Frecciargento

Die Frecciargento-Züge sind zwar nicht mit der gleichen Höchstgeschwindigkeit wie Freccirossa unterwegs, aber genauso komfortabel. Frecciargento-Züge haben nur zwei Klassen: Prima classe (1. Klasse) und Seconda classe (2.Klasse). Wie alle Hochgeschwindigkeitszüge von Trenitalia sind alle Wagen mit WLAN und Klimaanlage ausgestattet. Es gibt auch einen Essenswagen für Passagiere, um sich Essen und Trinken zu kaufen, besonders praktisch für Fernreisen.

Frecciargento Züge fahren auf vielen der gleichen Strecken wie eine Frecciarossa, während sie unter anderem in Genua, Verona und Neapel Halt machen.

Frecciabianca

Der letzte Teil der Frecce Zuggruppe von Trenitalia ist der Frecciabianca oder der Weiße Pfeil. Der langsamste der drei Züge verbindet regionale Städte auf einer Hochgeschwindigkeitsstrecke. Städte wie Bari und Lecce sind jetzt mit Neapel verbunden, wodurch die Reise in die Hauptstädte für Touristen und Pendler viel einfacher geworden ist.

Frecciabianca-Züge haben jedoch nicht dieselben Borddienste wie ihre Schwesterzüge. Es gibt kein WLAN an Bord, aber es gibt immer noch geräumige Sitze, Klimaanlage und Essenswagen, was das Reisen in Freccibianca-Zügen zu einem angenehmen Erlebnis macht.

Intercity und regionale Züge

Die andere Hälfte der Trenitalia-Zugflotte besteht aus den Intercity- und Regionalzügen. Mit kürzeren Entfernungen und langsameren Geschwindigkeiten sind diese Züge ideal für Reisende, die in einer bestimmten Region unterwegs sind oder einfach nur in die nächstgelegene Stadt reisen möchten.

Intercity-Züge haben zwei Klassen: Erste und Zweite. Passagiere in beiden Klassen werden jedoch mit geräumigen Sitzen, Steckdosen und Leuchten ausgestattet. Es gibt auch Intercity-Nachtzüge mit Schlafkabinen, damit Sie die Übernachtungskosten im Hotel sparen können. Dazu gehören auch Hygieneeinrichtungen an Bord, Essen und Trinken und vieles mehr.

Regionalzüge sind viel langsamer und fahren auch in kleinere Städte und Dörfer in bestimmten Regionen. Trenitalia bietet eine Basiskarte für diese Züge an. Wenn Sie die Gegend erkunden möchten, sind die Regionalzüge perfekt.

Trenitalia Services an Bord

WLAN

WLAN nutzen Sie in allen Zügen von Frecciarossa und Frecciargento kostenfrei. Stellen Sie einfach eine Verbindung zum integrierten WLAN-Netzwerk ("WIFI Frecciarossa" oder "WIFI Frecciargento") her, registrieren Sie sich im Frecce-Portal, und Sie können Filme und Fernsehsendungen ansehen, Musik hören und Reiseinformationen abrufen.

Bistro

Der Bordcatering-Service FrecciaBistrò ist in allen Frecce-Zügen verfügbar und bietet Snacks und Getränke sowie Frühstücks- und Mittagsmenüs. Darüber hinaus bieten die Frecciarossa-Züge einen Verpflegungsservice mit typisch italienischen Gourmetgerichten an.

Haustiere

Kleine Haustiere sind in allen Trenitalia-Zügen kostenlos gestattet, sofern sie in einem Gepäckträger oder Käfig untergebracht sind (maximale Abmessungen 70 x 30 x 50 cm). Sie können in allen Zügen nur außerhalb der Stoßzeiten mit größeren Hunden reisen, wenn diese an der Leine gehalten und mit einem Maulkorb ausgestattet sind. Für größere Hunde müssen Sie ein Standard-Ticket zum halben Preis kaufen. Blindenhunde sind in allen Zügen ohne zusätzliche Kosten erlaubt.

Fahrräder

Während Klappräder in Trenitalia-Zügen in Gepäckträgern und Gepäckstücken erlaubt sind, dürfen herkömmliche Fahrräder nur zerlegt und in Spezialtaschen (80 x 110 x 40 cm) verstaut werden.

Gepäck

Sie können in allen Trenitalia-Zügen so viel Gepäck mitnehmen, wie Sie möchten - und das ohne zusätzliche Kosten! In den Zügen Le Frecce, Intercity und Regional gibt es viel Gepäckraum.

Gut zu wissen

Ja bitte! Verwenden Sie einfach unser Suchfeld oben auf der Seite, um Datum und Uhrzeit Ihrer Reise auszuwählen. Finden Sie das für Sie am besten geeignete Ticket und folgen Sie dem Buchungsverlauf. Wir senden Ihnen direkt danach eine elektronische Kopie des Tickets.

Das Economy-Ticket kann einmalig gegen eine Umbuchungssgebühr geändert werden. Wenn Sie das Basisticket gekauft haben, können Sie es beliebig oft kostenlos ändern. Für Super-Economy-Tickets müssen Sie jedoch den vollen Preis für ein neues Ticket bezahlen.

Trenitalia-Tickets können bis zu sechs Monate im Voraus gekauft werden. So haben Sie genügend Zeit, um zu entscheiden, wohin und wann Sie reisen möchten, und können die Tickets zu den günstigsten Preisen erwerben.

Average savings on fares booked prior to day of travel vs full price fares on day of travel in Italy. Subject to availability. Excludes coach.

Besser reisen mit Trainline

Wir helfen Kunden in ganz Europa, jeden Tag über 172.000 smarte Reisen zu unternehmen.